Haupt Gesundheit4 Nagelpflege bei Hunden

4 Nagelpflege bei Hunden

Gesundheit : 4 Nagelpflege bei Hunden

Dieses Ritual muss Teil der persönlichen Pflege Ihres Hundes sein. Lernen Sie, sie zu schneiden, ohne sie zu verletzen und ohne Probleme.

Geschrieben von Yamila, 30. November 2018

Letztes Update: 30. November 2018

Die Nägel bei Hunden brauchen viel Pflege, da sie zu groß werden und sie beim Laufen stören können oder sogar Wunden in den Ballen erzeugen und sich Schmutz und Bakterien ansammeln. In diesem Artikel erzählen wir Ihnen von Wie kann man die Nägel bei Hunden in gutem Zustand halten?.

Nägel bei Hunden und ihre Hygiene

Für Haustiere, die keine Schuhe tragen, ist es sehr wichtig, dass ihre Beine problemlos laufen können. Aus diesem Grund ist es empfehlenswert, Ihre Pads im Sommer vor heißem Asphalt zu schützen oder sich die Nägel schneiden zu lassen.

Eine längere als die normale Länge kann die Bewegung erschweren und Schmerzen verursachen. Die Nagelpflege bei Hunden sollte in die Hygieneroutine aufgenommen werden, d. h. zusammen mit dem Baden oder regelmäßigen Bürsten. Wir können sogar eine Zahn- und Ohrenreinigung hinzufügen, um zu Ihrer Gesundheit beizutragen.

Gerade bei den Nägeln liegt der Schlüssel zum Erfolg darin, ihn schon in jungen Jahren an diese Tätigkeit zu gewöhnen. Das heißt, je früher Sie mit dem Schneiden beginnen, desto einfacher wird es für sie sein, es zu akzeptieren und sich daran zu gewöhnen.

Ein Nagelknipser ist für das Haustier ein Fremdkörper, wird ihn jedoch mit der Zeit als alltägliche und vertraute Sache betrachten. Wenn wir diesen Moment nutzen, um zu spielen, ihn zu verwöhnen oder ihm nette Worte zu sagen, wird er es lieben und er wird sich sehr wohl fühlen.

Nagelpflege bei Hunden

Abgesehen davon, dass Sie die Nägel Ihres Hundes beim Baden oder Pflegen schneiden, ist es gut, bestimmte spezielle Pflege für diesen Bereich zu berücksichtigen.

1. Bestimmen Sie den richtigen Zeitpunkt zum Schneiden

Eine der häufigsten Fragen an Tierärzte hat mit dem richtigen Zeitpunkt zu tun, um die Nägel des Haustieres zu schneiden. Obwohl gesagt wird, dass einmal im Monat zu empfehlen wäre, gibt es ein eindeutiges Signal, das uns darauf aufmerksam macht, dass es soweit ist: wenn Sie beim Gehen das Aufschlagen der Nägel auf den Boden hören.

Das bedeutet, dass das Tier seine Ballen schlecht stützt und die Nägel bereits zu lang sind. Wenn wir dieses Signal ignorieren, werden wir als nächstes miterleben, wie es dem Tier beim Gehen wehtut, weil seine Nägel in seinen Fingern eingebettet sind, während es zu einer ‚Klauen'-Form heranwächst.

2. Nach und nach schneiden

Es ist ein bisschen schwierig zu wissen, wie viel man schneiden muss, besonders wenn die Nägel schwarz sind. Der Nerv jedes Fingers kann sich mehr ausdehnen, als wir denken und wenn Sie den Schnitt machen, werden Sie Ihrem Haustier nicht nur Schmerzen zufügen (natürlich unbeabsichtigt), sondern es beginnt auch Blut zu fließen.

Um Fehler zu vermeiden, schneiden Sie am besten nach und nach ab. Wenden Sie sich an den Tierarzt, um das genaue Maß anzugeben oder wie weit Sie schneiden können. Bei Hunden mit weißen Nägeln (zum Beispiel dem Siberian Husky) ist es etwas einfacher als bei Hunden mit schwarzen Nägeln (wie dem Labrador).

3. Wähle eine gute Schere

Auf dem Markt gibt es zwei Arten von Nagelknipsern für Hunde: Schere und Guillotine. Im ersten Fall ist es einfacher zu handhaben, aber im zweiten Fall sorgen wir für einen stärkeren und saubereren Schnitt, dh in einem Durchgang.

4. Saubere Nägel

Die Nägel bei Hunden stehen in ständigem Kontakt mit dem Boden und mit allen Arten von Materialien, einige von ihnen können sich festsetzen oder ansammeln und Infektionen, Wunden, schlechten Geruch usw.

Nachdem Sie Ihr Haustier in den Park gebracht haben, können Sie seine Beine, einschließlich Nägel und Finger, mit einem feuchten Tuch reinigen. Auf diese Weise halten Sie es nicht nur sauberer und Ihr Haus bleibt sauber, sondern Sie reduzieren auch die Wahrscheinlichkeit bestimmter Krankheiten, die durch Bakterien und Pilze verursacht werden.

Vergiss nicht Schneiden Sie die Haare, die zwischen den Zehen und Ballen wachsen, so dass es nach dem Schneiden der Nägel oder dem gründlichen Waschen der Stelle einfacher ist. Kontrollieren Sie wiederum, dass keine Nägel gespalten sind, Blut getrocknet sind oder bei Berührung Schmerzen verursachen. Suchen Sie in diesem Fall einen Tierarzt auf, um die richtige Behandlung zu erhalten.

Wenn Sie sich nicht trauen, die Nägel Ihres Hundes zu schneiden oder es noch nie getan haben, dann empfehlen wir Ihnen, eine spezialisierte Person zu beauftragen. An Orten, an denen Haustiere baden, können sie auch gebeten werden, 'Maniküre' durchzuführen. Sie haben auch die notwendigen Instrumente und die ganze Erfahrung.

Kategorie:
Was ist das beste kommerzielle Futter für meinen Hund??
5 europäische Reiseziele, um mit Ihrem Hund zu reisen