Haupt interessant7 Spielzeuge, die für Hunde nicht empfohlen werden

7 Spielzeuge, die für Hunde nicht empfohlen werden

interessant : 7 Spielzeuge, die für Hunde nicht empfohlen werden

Wenn Sie beruhigt sein möchten, wenn Ihr Hund ohne Sie spielt, müssen Sie die für Hunde nicht empfohlenen Spielzeuge kennen. Vorbeugen ist immer besser als heilen.

Geschrieben und bestätigt vom Psychologen Sara Gonzalez Juarez 03. Mai 2021.

Letztes Update: 03. Mai 2021

Die Freizeit mit Ihrem Hund kann eine Quelle endloser Freude sein, aber wenn es um Gegenstände geht, ist es sehr wichtig, dass Sie die Spielzeuge kennen, die für Hunde nicht empfohlen werden. Viele von ihnen können kurz- und langfristig wirklich schwere Unfälle verursachen.

Bei der Auswahl eines Spielzeugs für Ihren Hund müssen Sie einige wichtige Details berücksichtigen, die Sie in dieser Hinsicht aufgedeckt finden. Wenn Sie diese Tipps beachten, ist das Wohlbefinden Ihres Hundes in seiner Freizeit sicher.

Der Bedarf an Spielzeug bei Hunden

Die Unterhaltung und physiologische Aktivierung von Hunden basiert hauptsächlich auf Spiel. Auch sensorische Bereicherung kommt oft in Form von duftenden Spielzeugen oder kognitiven Herausforderungen.

Es gibt Zeiten, in denen Ihr Hund alleine spielen muss weil du dich nicht um ihn kümmern kannst oder einfach weil er lernen muss, unabhängig zu sein. Daher muss jeder Hund mindestens ein paar Spielzeuge haben, um sich zu unterhalten.

Ein weiterer Vorteil von Spielzeug besteht darin, dass Hunde, die sich schnell langweilen oder unter Angstzuständen leiden, einen Bezugspunkt haben, um diese emotionale Spannung abzubauen. Dies ist wirklich nützlich, um die Zerstörung von Haushaltsmöbeln zu vermeiden, die die Wächter so sehr fürchten.

Überlegungen bei der Auswahl eines Spielzeugs für Ihren Hund

Jeder Hund hat seine Vorlieben, wenn es um Spielzeug geht. Wenn Sie wissen, welchen Geschmack Sie haben, sollten Sie folgende Punkte berücksichtigen:

  • Spielzeug muss leicht zu desinfizieren sein: denken, dass Hunde normalerweise mit dem Maul spielen, daher ist es wichtig, dass sich nicht viel Schmutz in dem, was sie kauen, ansammelt.
  • Das Spielzeug muss aus geeigneten und ungiftigen Materialien bestehen: jeder Hund hat ein Aktivitätsniveau, Gewohnheiten und Alter. Gummispielzeug kann beispielsweise für einen Welpen ohne dauerhaftes Zahnen zu hart sein, aber ein Stofftier ist nicht für Hunde geeignet, die zerstören.
  • Seine Größe muss der Ihres Hundes entsprechen: Bei zu kleinem Spielzeug besteht die Gefahr, verschluckt zu werden, was die tierärztliche Dringlichkeit mit sich bringt.
  • Hundeunterhaltungsartikel dürfen keine kleinen, spitzen oder leicht abnehmbaren Teile enthalten.
  • Einige Spielzeuge sind nur unter Aufsicht geeignet, z. B. solche mit geflochtenem Seil.
  • Sehen Sie auf den Etiketten nach, ob die Spielzeuge speziell für Hunde hergestellt wurden. Dies garantiert, dass alle oben genannten Angaben wahr sind.

7 Spielzeuge, die für Hunde nicht empfohlen werden

Sobald Sie das sicherste Spielzeug für Ihren Hund dokumentiert haben, müssen Sie auch wissen, was nicht als Spielzeug verwendet werden sollte. Die Populärkultur fördert bestimmte Bräuche, die dazu führen, dass Tierkliniken normalerweise die gleichen Notfälle erhalten. Wenn Sie wissen möchten, was sie sind, lesen Sie weiter.

1. Verschlissenes Spielzeug

Viele Hunde entwickeln eine Vorliebe für bestimmte Spielsachen, wodurch sie sich viel schneller abnutzen. Auch wenn es ein bisschen traurig sein mag, dem Haustier sein Lieblingsobjekt wegzunehmen, denke daran mit der Zeit erhöht das Risiko, dass diese Spielzeuge Teile freisetzen, die verschluckt oder eingeatmet werden können.

Lass deinen Hund nicht traurig sein, dass er sein Spielzeug verloren hat. Sicherlich finden Sie andere Möglichkeiten, die Sie lieben und sicherer finden: Schließlich sind Hunde Tiere, die sich mehr oder weniger an Veränderungen anpassen.

2. Spielzeuge sind für Hunde nicht zu empfehlen, da sie bemalt sind

Hunde sehen in Farbe und dies ist ein Faktor, der bei der Herstellung von Spielzeug berücksichtigt wird, aber diejenigen, die richtig hergestellt sind, verwenden keine Farbe, um sich selbst zu färben. Die Farbe kann vom Hund aufgenommen werden und hochgiftig sein, da sie sehr schädliche Stoffe wie Blei enthält.

Leider ist dies bei der Herstellung von Spielzeug derzeit nicht geregelt, daher muss man bei der Auswahl sehr vorsichtig sein.

3. Flugscheiben

Dieses Spielzeug hat Meinungen dafür und dagegen. Die Verwendung eines Plastikfresbees birgt gewisse Risiken: dass der Hund darauf schlagen und sich verletzen kann oder es zerbrechen und Plastikstücke verschlucken kann, sind einige davon.

Nichtsdestotrotz, derzeit gibt es Flugscheiben speziell für Hunde, aus flexiblen und bruchfesten Materialien. Auf jeden Fall ist es ein Spielzeug, das immer unter Aufsicht verwendet werden sollte.

4. Tennisbälle

Diese Bälle scheinen aufgrund ihrer Flexibilität und lebendigen Farben für Hunde geeignet zu sein und eine billigere Option zu sein. Das Fiberglas, aus dem sie bestehen, kann jedoch den Zahnschmelz Ihres Hundes stark beschädigen.

Auf der anderen Seite werden diese kugelförmigen Objekte in zerstörerischen Hundemäulern leicht zerbrochen. Sie werden überrascht sein, wie viele Stücke Tennisbälle in Tierarztpraxen entnommen werden.

5. Nicht für Hunde empfohlenes Spielzeug: Haushaltsgegenstände 

Viele Hunde sind neugieriger auf Gegenstände wie Stofftiere, Hausschuhe oder Socken als auf Spielzeug. Manche Leute geben sich damit ab, dass ihr Hund einige ihrer Habseligkeiten aneignet, aber das kann ein ernstes risiko darstellen.

Dies ist nicht nur eine schlechte Option aufgrund der Gefahr einer Einnahme oder Vergiftung, sondern Sie fördern auch destruktives und besitzergreifendes Verhalten Ihres Hundes.

6. Steine, Stöcke und andere Gegenstände auf dem Boden

Virale Bilder von Hunden, die einen riesigen Stock tragen und in einer Öffnung stecken bleiben, sind wirklich urkomisch, aber im wirklichen Leben kann es sehr riskant sein, sie zu ihrem normalen Spielzeug zu machen. Bei Stöcken, die größten Gefahren sind das Verschlucken von Splittern oder dass diese sich ins Zahnfleisch graben.

Steine ​​und andere Gegenstände sind dagegen anfällig für die Aufnahme mit allem, was damit verbunden ist. Stellen Sie sich auch vor, auf einem Stein zu kauen. Wie würden deine Zähne enden?

7. Knochen

Knochen sind ein weiteres Nahrungsmittel, das am meisten mit der Figur des Hundes in Verbindung gebracht wird. Diese Tendenz ist im Instinkt des Tieres vorhanden, da Caniden das Knochenmaterial anderer wild lebender Tiere kauen, um ihre Zähne zu putzen und das Mark zu essen, das sich im Knochen befindet.

Im Fall des Haushundes birgt es jedoch mehr Gefahren als Vorteile, ihm einen Knochen zu geben, um ihn zu unterhalten. Hunde, die am gierigsten zu fressen sind, können an Splittern ersticken oder dass diese beim Durchgang durch den Verdauungstrakt Verletzungen verursachen.

Die Auswahl eines geeigneten Spielzeugs für Ihren Hund mag nach all dem wie eine Odyssee erscheinen, aber keine Sorge. Solange Sie Ihren Hund kennen und seine Vorlieben und Mängel kennen, müssen Sie ihn nur im Fachhandel besorgen und sich von einem Experten beraten lassen.

Kategorie:
Hunde mit langen Ohren pflegen
10 Kuriositäten der Seegurke