Haupt TiereKlage wegen Schäden durch Nutztiere

Klage wegen Schäden durch Nutztiere

Tiere : Klage wegen Schäden durch Nutztiere

Es ist immer noch möglich, eine Passage vieler Rinder durch öffentliche Orte oder Orte zu sehen, seien es eher städtische oder ländliche. Was sind das für rechtliche Schritte, die wegen dieses Schritts von Rindern eingeleitet werden können??

Geschrieben und verifiziert vom Anwalt Francisco Maria Garcia 25. Oktober 2019.

Letztes Update: 25. Oktober 2019

Viehzucht ist eine der ältesten und wichtigsten produktiven Tätigkeiten, die die Menschheit entwickelt hat. Aber die Koexistenz des ländlichen Raums mit urbanisierten Zentren hat auch im rechtlichen Bereich neue Herausforderungen mit sich gebracht. Und eines der Probleme, die normalerweise Zweifel aufkommen lassen, sind die Schäden, die durch Nutztiere verursacht werden.

Auch wenn es nicht oft vorkommt, schließlich können Nutztiere entkommen und das Eigentum Dritter beschädigen; Sie können auch Unfälle verursachen, die zu schweren Verletzungen oder körperlichen Schäden anderer führen.

In diesen Fällen und Wer ist nach spanischem Recht verpflichtet und befugt, bei Schäden durch Nutztiere zu reagieren?? Und wie werden darüber hinaus die Strafen oder Entschädigungen festgelegt, die der Verantwortliche an die Opfer zahlen muss??

Bürgerliches Gesetzbuch: Was sagt es über die Haftung für Schäden durch Nutztiere??

Wenn wir über die zivilrechtliche Haftung sprechen, die mit der Viehzucht verbunden ist, d. h. mit der Erzeugung von Vieh, wir müssen auf das spanische Zivilgesetzbuch zurückgreifen, um einen Rechtsrahmen zu finden Zu möglichen Schäden und Verlusten durch Vieh in ländlichen Gebieten.

Ebenso ist es wichtig hervorzuheben, dass die gegenwärtigen Vorschriften über den Aufenthalt von freilaufenden Tieren in ländlichen Gebieten in den einzelnen Autonomen Gemeinschaften leicht variieren können. Nichtsdestotrotz, Artikel 1905 des Bürgerlichen Gesetzbuches ist sehr objektiv, indem er Folgendes feststellt:

"Der Besitzer eines Tieres oder derjenige, der es benutzt, ist für die verursachten Schäden verantwortlich, auch wenn es entkommt oder verlegt wird. Diese Haftung erlischt nur für den Fall, dass der Schaden auf höhere Gewalt oder das Verschulden der Person zurückzuführen ist, die ihn erlitten hat ".

Daher ist davon auszugehen, dass die Verantwortung für Schäden durch Vieh und Unfälle, die dazu führen können, dass sie an ungeeigneten Orten - zum Beispiel mitten auf einer Straße - bestehen bleiben, liegt beim Eigentümer. Auch Schäden an der vom Eigentümer als Mieter oder Nutznießer eines oder mehrerer Tiere benannten Person werden eingezogen. 

Auf diese Weise wird deutlich, dass es ist eine objektive Haftung für die einfache Tatsache, der ‚Eigentümer ‘ zu sein - vorübergehend oder dauerhaft - des Besitzes von Vieh. In diesem Sinne dürfen wir nicht vergessen, dass Tieren in Spanien eine besondere Rechtspersönlichkeit fehlt; und es ist, dass sie immer noch als bewegliches Vermögen behandelt werden, das verteilt, beschlagnahmt und sogar verpfändet werden kann.

Quelle: // www.Merino Rinder.com/

Es ist auch wichtig zu beachten, dass Die zivilrechtliche Haftung ist nicht an den kommerziellen Gewinn geknüpft, der – oder nicht – aus Nutztieren erzielt wird. Das heißt, auch wenn eine Person beispielsweise Tiere für den eigenen Lebensunterhalt erwirbt und aufzieht, bleibt sie weiterhin verpflichtet, als Eigentümer für die durch ihre Tiere verursachten Schäden gegenüber Dritten zu haften.

Wie sollte der Vermieter bei entstandenen Schäden reagieren??

Der Besitzer muss finanziell zu reagieren, um die durch ihre Tiere verursachten Schäden zu reparieren, oder die von den zuständigen Behörden festgelegte Entschädigung zahlen.

Bei Körper- oder Gesundheitsschäden, die durch Angriffe oder Unfälle durch Nutztiere entstanden sind, der Eigentümer kann auch verpflichtet sein, Arztkosten zu erstatten notwendig für die Genesung oder Rehabilitation von Opfern. In dieser Angelegenheit wird es sehr wichtig sein, dass es eine Versicherung gibt.

Und wer soll für Schäden durch Nutztiere finanziell haften? Wie wir sehen, Diejenigen Personen, die physische Kapazitäten oder einen Dienst nutzen oder ‚nutzen‘, müssen reagieren die von Tieren angeboten werden können, die Dritten Schaden zufügen oder schaden. Wir dürfen den Respekt vor dem Tierschutz nicht vergessen.

Außer dem Besitzer, Die zivilrechtliche Haftung kann auch dem Pächter, dem Entleiher oder dem Nutznießer des Viehs zugerechnet werden, abhängig von der Beziehung zum Besitzer des Tieres.

Für seinen Teil, Fachkräfte, die vorübergehend Vieh versorgen, B. Hirten und Tierärzte, müssen sie in diesen Fällen nicht reagieren. Dies unabhängig davon, ob sie ein stabiles Arbeitsverhältnis mit dem Eigentümer haben oder ihren Beruf selbstständig ausüben.

Zur selben Zeit, Es wird erwartet, dass das Opfer die Anzeige innerhalb von 12 Monaten nach dem Unfall oder der Verletzung einreicht. Logischerweise wird die Forderung gerichtlich analysiert, um ihre Herkunft zu überprüfen.

Daher ist das Opfer dafür verantwortlich, Beweise über die Ursache und den Kausalzusammenhang des Schadens zu bestätigen. Es ist von entscheidender Bedeutung, Daten über die Eigentumsverhältnisse des oder der am Unfall beteiligten Tiere zu sammeln.

Kategorie:
In Deutschland finden Wanderer einen Welpen und bestätigen ihren am meisten gefürchteten Verdacht“,
Unterschiede zwischen Alaskan Malamute und Siberian Husky