Haupt interessantGeeignetes Futter für Hunde mit Durchfall

Geeignetes Futter für Hunde mit Durchfall

interessant : Geeignetes Futter für Hunde mit Durchfall

Es ist eine häufige Krankheit bei Hunden, die ihre Gesundheit beeinträchtigen kann. Wir beziehen uns auf Durchfall, eine Krankheit, die mit einer guten Ernährung behandelt werden muss und dafür sorgt, dass Ihr Pelz viel Wasser trinkt, um hydratisiert zu bleiben. Möchten Sie wissen, was das beste Futter für Hunde ist, die an Durchfall leiden?? Beachten.

Adstringierendes Futter für Hunde geeignet

Durchfall bei Hunden kann verschiedene Ursachen haben, von Darmbakterien bis hin zu Lebensmittelvergiftungen oder Allergien. Sobald wir das Problem identifiziert haben, ist das Ziel, dass es aufhört. Und der Hauptweg, um dies zu erreichen, ist das Essen.

Als erste Maßnahme ist es jedoch ratsam ein 24-Stunden-Fasten. Während dieser Zeit sollten Sie vermeiden, dass der Hund jegliche Art von Nahrung zu sich nimmt. Das Wichtigste ist, dass Sie Wasser trinken, auch wenn Sie es zuerst erbrechen. Wenn er nicht alleine trinkt, kannst du ihm mit einer Spritze helfen.

Nach einem Tag, wenn eine Verbesserung eingetreten ist, können Sie ihm eine sanfte Ernährung geben. Die wichtigsten adstringierenden Lebensmittel, die für Hunde geeignet sind, sind die folgenden:

  • Huhn oder Pute. Beides sind fettarme Fleischsorten, die Ihnen helfen, sich zu erholen. Schwächer, verträgt schwere Mahlzeiten nicht gut.

Daher ist neben der Art der Speisen auch die Art der Zubereitung entscheidend. Versuchen Sie, Hühnchen oder Truthahn halbgegart zu essen, ohne Salz und ohne jede Art von Knochen. Sie müssen es in kleinen Portionen verteilen, die Sie über den Tag verteilt geben können.

  • Kaninchen. Es ist eine andere Fleischsorte, die für Hunde mit Durchfall geeignet ist. Sie können es mit dem Huhn abwechseln. Außerdem solltest du ihn ohne jegliche Würze und mit möglichst wenig Öl zubereiten.
  • Fisch. Eine gute Option in diesen Fällen ist gedämpfter Seehecht. Dieses Lebensmittel hilft Ihnen, neue Proteine ​​​​zu erzeugen und Flüssigkeiten zu regulieren.
  • Gekochter Reis. Es ist ein Getreide mit vielen Eigenschaften, einschließlich Adstringenz. Tatsächlich ist es einer unserer besten Verbündeten, wenn es darum geht, Durchfall einzudämmen.

Enthält eine Substanz, die hilft, den Stuhlgang zu verbessern und die Häufigkeit des Stuhlgangs zu reduzieren. Idealerweise mit weißem Fleisch oder Fisch mischen. Du kannst auch eine dicke Reissuppe machen.

  • Brühe. Eine weitere Option für eine flüssigere Ernährung ist eine natürliche Hühnerbrühe, die zu Hause hergestellt wird. Dazu kannst du das Hähnchen in Wasser kochen und temperieren. Es ist eine gute Möglichkeit, ihn mit Feuchtigkeit zu versorgen und seinen Appetit anzuregen, bis er festere Nahrung besser verträgt.
  • Apfel. Es hat verdauungsfördernde und adstringierende Eigenschaften, was es zu einer guten Frucht zur Behandlung von Durchfall und Magenproblemen macht. Darüber hinaus hat es einen hohen Gehalt an Vitamin C und entzündungshemmende Eigenschaften. Denken Sie natürlich daran, das Herz mit den Samen und der Haut zu entfernen.

All diese Futtermittel werden dem Körper des Hundes nach und nach helfen, die entsprechenden Mengen an Nährstoffen, Mineralien und Flüssigkeiten zu erreichen. Dieses Futter in mehrere Portionen aufteilen und, wenn es sehr schwach ist, alles gut mahlen, bis ein Püree entsteht.

Denken Sie daran: Wenn unser Hund niedergeschlagen oder lustlos ist oder seltsame Symptome oder Verhaltensweisen zeigt, ist es unbedingt notwendig, zum Tierarzt zu gehen.

Was Sie nicht tun sollten, wenn Ihr Hund Durchfall hat

Obwohl Sie diese Lebensmittel zur Verbesserung der Vitaminzufuhr mit einigen Gemüsen und anderen Früchten ergänzen können, denken Sie daran, dass nicht alle geeignet sind. Vermeiden Sie Zitrus- oder Blattgemüse und wenn Sie sich für Lebensmittel wie Kürbis oder Karotten entscheiden, servieren Sie sie nicht roh: kochen Sie sie, um sie bekömmlicher zu machen.

Verwenden Sie auch keine Zwiebeln oder Lauch in Ihren Zubereitungen. Denken Sie daran, dass Avocado, Trauben, rohe Kartoffeln oder Rosinen und Samen ebenfalls verbotene Lebensmittel sind.

Wenn es Ihrem Pelz nicht gut geht, sollten Sie nicht nur auf die Art der Nahrung achten, die er frisst, sondern ihn nicht zwingen, alles zu fressen; gib ihm auch keine großen Portionen zu essen. Versuchen Sie, 4 oder 5 Mal am Tag in kleinen Mengen zu essen, um Essattacken zu vermeiden. Nach und nach wirst du sehen, dass es ihm besser geht.

Normalerweise dauert eine Durchfallepisode zwischen zwei und drei Tagen. Wenn du siehst, dass mehr Zeit vergeht und sich nicht verbessert, Zögern Sie nicht, ihn zum Tierarzt zu bringen damit Sie Ihren Zustand und Ihre Ernährung überprüfen können. Darüber hinaus kann der Experte Sie untersuchen und mit anderen Mitteln behandeln, wenn die Diät nicht ausreicht, um Durchfall und Magenbeschwerden zu lindern.

Kategorie:
Gerichtliche Schritte für verlorene Tiere im Alarmzustand
Treffen Sie die Kiwi, einen Vogel, der nicht fliegt