Haupt gegenwärtigSo wählen Sie einen guten Tieranwalt aus?

So wählen Sie einen guten Tieranwalt aus?

gegenwärtig : So wählen Sie einen guten Tieranwalt aus?

Worum geht es im Tierrecht und warum ist es so wichtig, eine gerechtere Gesellschaft für alle Arten zu erreichen?? Und vor allem, was muss man wissen, um einen guten Tieranwalt zu wählen?

Geschrieben und verifiziert vom Anwalt Francisco Maria Garcia am 10. Februar 2020.

Letztes Update: 10. Februar 2020

Das Tierrecht hat in Spanien stark zugenommen und Immer mehr Profis beschließen, sich der Sache der Tiere zu widmen. Als Gesellschaft ist es auch wichtig, dass wir wissen, wie wichtig es ist, dieses Fach an spanischen Universitäten zu unterrichten, und in praktischer Hinsicht wissen wir, wie man einen guten Tieranwalt auswählt.

Als nächstes werden wir kurz auf den aktuellen Stand des Tierrechts in Spanien eingehen und Wir werden auch einige Tipps durchgehen, um einen ausgebildeten Tieranwalt leicht zu identifizieren.

Tierrecht: Was ist das und wozu dient es??

Das Tierrecht kann als eine Disziplin innerhalb des Rechts definiert werden, deren Hauptziel es ist, bestimmte Gesetze zu schaffen, zu fördern und die Einhaltung zu gewährleisten konzentriert sich darauf, öffentliche Maßnahmen zum Schutz von Tieren durchführbar zu machen. Aus diesem Grund ist ein Tierrechtsanwalt ein Experte für Rechtswissenschaften, der sich entschließt, sich zu spezialisieren und für den Tierschutz zu arbeiten.

Wie dieses Ziel in verschiedenen Sektoren und Bereichen unserer Gesellschaft angestrebt wird, ein Tieranwalt muss einen umfassenden Überblick über sein Tätigkeitsfeld haben; Dazu werden offene Dialoglinien mit Politik und Bildung sowie mit dem Gesundheits- und Sozialbereich gewahrt.

Diese Profis daran arbeiten, transparentere und effektivere Regelungen zu schaffen. Ziel ist es, Tiermissbrauch als schweres Verbrechen anzuerkennen und spezifische Sanktionen für Fälle von Gewalt oder Missbrauch, Aussetzung, Artenhandel, Zerstörung oder Schädigung von Ökosystemen usw. festzulegen.

Wir müssen uns auch darüber im Klaren sein, wie wichtig das Bewusstsein der Bevölkerung für verantwortungsvollen Haustierbesitz stärken und Respekt für die Umwelt.

Daher, die Anwendung und Lehre des Tierrechts konkrete Verbesserungen beim Schutz von Tieren, die sich in einem Zustand der Gefährdung befinden, umsetzen.

Ein Tieranwalt befreien sie nicht nur von den Leiden, denen sie täglich ausgesetzt sind, sondern engagiert sich auch für das Zusammenleben der Bürger, die öffentliche Gesundheit und den Erhalt der einheimischen Fauna.

Praktische Tipps zur Auswahl eines Tieranwalts

Die Wahl eines guten Tierrechtsanwalts mag nicht einfach sein, unterscheidet sich jedoch nicht wesentlich von der Wahl eines Fachmanns, der in anderen Rechtsgebieten ausgebildet und engagiert ist. Glücklicherweise, Wir haben derzeit viele technologische Tools, die uns helfen um eine solide Grundlage für unsere Entscheidungen zu schaffen.

Als nächstes werden wir einige praktische Tipps besprechen, um einen guten Tieranwalt zu finden, entweder in Spanien oder anderswo auf der Welt:

Überprüfen Sie die Erfahrung und den Ruf des Fachmanns

Leider gibt es im Tierrecht immer noch eine traurige Realität: und das ist es sehr wenige Missbrauchsberichte enden mit effektiven Verurteilungen. Obwohl das spanische Strafgesetzbuch eine Freiheitsstrafe von drei Monaten bis zu einem Jahr für diejenigen vorsieht, die ein Tier sexuell, körperlich oder emotional misshandeln oder ausbeuten, beschränken sich die meisten Fälle auf Geldstrafen.

Daher, Bei der Auswahl eines guten Tieranwalts ist es wichtig, Erfahrung und Engagement zu priorisieren. Das heißt natürlich nicht, dass ein Berufseinsteiger nicht überaus kompetent in seiner Tätigkeit sein kann. Das Wichtigste ist, zu wissen, wie man den Grad an Berufserfahrung analysiert, den jeder Fall erfordert.

Mit dem Internet ist es viel einfacher, die Online-Lebensläufe verschiedener Fachleute auf Plattformen wie LinkedIn zu finden. Was ist mehr, soziale Netzwerke und Google selbst liefern uns Meinungen anderer Nutzer; Dies gibt uns eine Vorstellung von der Reputation des Anwalts und der Zufriedenheit seiner bisherigen Mandanten.

Nehmen Sie Kontakt mit Verbänden oder Gruppen von Tierrechtsanwälten auf

Um die Förderung des Tierrechts und die Verteidigung der Sache der Tiere zu fördern, Es wurden Kontakt- und Kooperationsnetzwerke zwischen Tierrechtsanwälten und anderen Fachleuten gebildet, die für diesen Zweck arbeiten. Mit einer einfachen Suche in Google oder einer anderen Online-Suchmaschine finden wir innerhalb weniger Minuten Tierrechtsverbände.

Die gleiche Suche wird auch helfen, Anwaltskanzleien zu finden, die sich der Verteidigung der Tierrechte verschrieben haben. In diesem Sinne ist es interessant kennen die Ursachen und Meinungen, die ein Fachmann als Individuum verteidigt. Viele Tieranwälte sind auch Tierschützer, und das ist toll.

Es schadet auch nicht, sich daran zu erinnern Empathie und die Fähigkeit, mit Mandanten zu kommunizieren, sind wesentliche Eigenschaften eines Anwalts; Dies ermöglicht es dem Fachmann, sich mit dem Fall und der Geschichte der beteiligten Personen und Tiere zu identifizieren.

Kategorie:
Korat-Katze
Boas und Pythons: Was sind ihre Unterschiede??