Haupt gegenwärtigSo bringen Sie Ihrem Welpen seinen Namen bei?

So bringen Sie Ihrem Welpen seinen Namen bei?

gegenwärtig : So bringen Sie Ihrem Welpen seinen Namen bei?

Sie sollten es vermeiden, das Tier in Momenten des Tadels beim Namen zu nennen, da dies verhindern kann, dass es zu Ihrem Ruf kommt

Geschrieben und verifiziert vom Biologen Taube der Wunder am 02. Februar 2020.

Letztes Update: 02. Februar 2020

Wie bei Babys denken die Leute oft im Voraus, wie sie ihre Haustiere nennen werden. Diese Entscheidung kann einige Zeit in Anspruch nehmen, z. B. die Zeit, die es braucht, um Ihrem Welpen in den ersten Lebensmonaten seinen Namen beizubringen.

Die Wahl eines kurzen Namens ist wichtig, sowohl wegen seiner praktischen Anwendbarkeit als auch wegen seiner leichteren Assimilation. Tatsächlich kürzen die meisten Besitzer, die sich für lange Wörter entscheiden, diese oder verwenden Spitznamen.

Außerdem muss es eindeutig sein, damit das Tier es nicht mit anderen Begriffen verwechselt, sei es aufgrund der Ähnlichkeit von Silben oder Lauten.

Schritte, um Ihrem Welpen seinen Namen beizubringen

Sobald der Name ausgewählt ist, es ist wichtig, dass das Tier es als positiven Ruf wahrnimmt. Im Gegensatz zu den anderen Befehlen, die der Hund während seines Wachstums lernt, sollte der Name ihn motivieren, zu seinem Besitzer zu gehen. Daher sollten Sie einen Hund niemals mit diesem Wort schimpfen, insbesondere während der vielen Unfug, die er in seinen frühen Stadien anrichten wird.

Obwohl es verschiedene Techniken gibt, um Ihrem Welpen seinen Namen beizubringen, ist die häufigste ein kurzes positives Training. Dazu einfach es braucht eine Leine, Hundeleckereien und Ausdauer.

Die wichtigsten Schritte für ein effektives Lernen sind:

  • Platzieren des Hundes in a ruhiger Ort und kurz gebunden mit einer Leine, um deine Aufmerksamkeit zu erregen.
  • Sag deinen Namen klar und mit einem fröhlichen Ton.
  • Wenn das Tier mit einem Blick antwortet, sollte es gratuliert werden und eine Belohnung erhalten, normalerweise ein Leckerli oder ich denke. Es wird empfohlen, dass Die Preise sind nicht in Ihrer Reichweite um deine Konzentration nicht zu behindern.
  • Jedes Mal, wenn Sie es belohnen, müssen Sie warten, bis der Hund wegschaut Training drei- bis fünfmal wiederholen.

Es ist ratsam, diese Praxis den ganzen Tag über durchzuführen und die Süßigkeiten nach einiger Zeit wegzulassen.

Sobald der Hund seinen Namen identifiziert, können ihm neue Befehle beigebracht werden, damit das Lernen kontinuierlich und zunehmend komplex ist. Ebenso ist es wichtig, das Tier nicht mit seinem ständigen Ruf zu sättigen, da es passieren kann, dass es das Interesse an der Teilnahme verliert.

Lehren Sie einen erwachsenen Hund

Wenn Sie einen erwachsenen Hund adoptieren, sollten Sie beim Lernen geduldiger sein. Ein Großteil der ausgesetzten Hunde hat in der Regel das Jungtierstadium überschritten und ist sogar ausgewachsen. Ethologen sind sich jedoch einig, dass jedes Mal, wenn ein Hund sozialisiert wird es muss kein Problem sein, auf eine Namensänderung zu reagieren.

In diesen Situationen sollte das Training sowohl beim Unterrichten eines Namens als auch bei jedem anderen Befehl länger sein. Menschen, die ein Tier adoptieren möchten, sollten sich dessen bewusst sein zu der Schwierigkeit allen Lernens muss das mögliche Trauma hinzugefügt werden Aus der Vergangenheit. Nervosität, Angst oder Konzentrationsschwäche werden in den ersten Monaten der Anpassung an das neue Zusammenleben gängige Verhaltensweisen sein.

Einem Haustier einen Namen beizubringen ist wichtig, um sich mit seinem Besitzer zu verständigen. Daher, Es sollte progressiv und diszipliniert sein und versuchen, einen fröhlichen Ton beizubehalten das motiviert das tier immer zu deinem ruf zu kommen.

Kategorie:
Der nackte Affe von Desmond Morris
Kuriositäten des Spechts