Haupt interessantWie man eine übergewichtige Katze auf Diät setzt

Wie man eine übergewichtige Katze auf Diät setzt

interessant : Wie man eine übergewichtige Katze auf Diät setzt

Die Reduzierung der Futtermenge, die Umstellung auf natürliches Futter oder das Mischen des Futters mit etwas Wasser sind einige der Lösungen für eine Katze, um Gewicht zu verlieren

Geschrieben von Virginia Duque Mirón, 26. April 2018

Letztes Update: 12. Juli 2020

Der unstillbare Appetit von Katzen kann dazu führen, dass wir den Fehler machen, ihnen mehr Futter zu geben, als sie tatsächlich brauchen. Dies kann zumindest zu einer Gewichtszunahme führen, die zu ernsthafteren Problemen führen könnte. Wenn es Ihrem Haustier passiert ist, werden diese Schritte zur Diät einer fettleibigen Katze nützlich sein.

Warum Fettleibigkeit bei Katzen?

Manchmal gehen wir davon aus, dass unsere Haustiere bestimmte Krankheiten, an denen wir leiden, nicht haben, weil sie Tiere sind. Machen wir uns nichts vor, obwohl wir sehr unterschiedlich sind, ist unser Inneres sehr ähnlich, weil wir die gleichen Organe, die gleichen Flüssigkeiten haben und alles sehr ähnlich funktioniert. Daher ja, obwohl es seltsam klingt, können Katzen an Fettleibigkeit leiden.

Die Ursachen dafür unterscheiden sich nicht wesentlich von denen, die in unserem Fall auftreten. Dies sind die häufigsten:

  • Schlechte Ernährung. Futter von schlechter Qualität kann überschüssiges Fett enthalten Dadurch wird das Tier allmählich und fast ohne es zu merken an Gewicht zunehmen. Wir wissen vielleicht, wann das Problem groß ist.
  • Übermäßiges Essen. Wie eingangs erwähnt, haben Katzen immer Hunger und wir neigen, vielleicht aus Mitleid, dazu, sie mehr zu füttern, als sie sollten. Dies ist ein Fehler, den viele Katzenbesitzer machen.
  • Verarbeitete Lebensmittel. Verarbeitete Lebensmittel wie Thunfischkonserven, Schinken oder Hot Dogs haben Zucker, Fette, Salze zugesetzt, und andere Komponenten, die für das Tier nicht vorteilhaft sind und zu einer Gewichtszunahme führen können.
  • Passives Leben. Wir wissen bereits, dass Katzen viele Stunden am Tag mit Schlafen verbringen können, und wir fallen in den Fehler, dass sie nicht nach draußen gehen müssen, wie es bei Hunden der Fall ist, wir trainieren nicht mit ihnen. Wenn Sie mit ihnen spielen oder sie an einen Ort mitnehmen, an dem sie laufen können, bleibt Ihr Haustier gesund.
  • Schilddrüse. Ja, Katzen können Schilddrüsenprobleme oder eine andere Krankheit haben, die zu Fettleibigkeit führt. In diesen Fällen müssen Sie sich mit Ihrem Tierarzt beraten, wie Sie Ihren Partner am besten füttern, um ihm nicht noch mehr zu schaden.

Wie man eine übergewichtige Katze auf Diät setzt

Wie bereits im vorherigen Absatz erwähnt, gibt es mehrere praktische Tipps, die Sie befolgen können, wenn Ihre Katze keine Krankheit hat, um eine fettleibige Katze auf eine Diät zu setzen. Dies sind die einfachsten und effektivsten, die wir kennen:

Verringern Sie den Betrag

Wenn Sie der Meinung sind, dass der Fehler darin liegt, dass Sie die von den Herstellern des Futtermittels, mit dem Sie Ihre Katze füttern, festgelegten Grenzen überschritten haben, müssen Sie diese Menge dringend reduzieren. Wir verstehen, dass Sie denken, dass Ihre Katze den ganzen Tag hungrig ist, aber das ist nichts anderes als sein intrinsischer unkontrollierter Instinkt, immer 'Beute ' zu haben, in die er sich hineinbeißen kann.

Eine praktische Möglichkeit, Ihre Katze glauben zu lassen, dass sie den ganzen Tag frisst, und dein Schuldgefühl zu beseitigen, weil du denkst, dass du nicht genug gibst, ist die Einnahme mehrmals täglich zu verteilen. Das heißt, wenn Ihre Katze täglich 150 Gramm Futter zu sich nehmen muss, teilen Sie diese auf drei Fütterungen zu je 50 Gramm auf. Das gleiche passiert, wenn die Diät nass ist oder die BARF-Diät.

Ermutigen Sie ihn, Sport zu treiben

Wenn Sie mit Ihrer Katze spielen, nach einem geschlossenen Park suchen, in dem sie laufen kann, oder mit Gegenständen in einem Hausflur nach ihr werfen, wird ihr Jagdinstinkt bewegt und sie wird wie verrückt rennen. Sie können auch eine zweite Katze zum Spielen adoptieren. Beide treten in Spielen und Rennen an und ermutigen Ihre Katze, aktiver zu sein.

Futter auf Naturfutter umstellen

Die BARF-Diät wird für alle Tiere empfohlen. Dies einzubeziehen, um eine fettleibige Katze auf eine Diät zu setzen, ist sehr effektiv, da Sie die Aufnahme von Fetten und Proteinen reduzieren und durch Gemüse und Obst ersetzen können, wodurch Ihre Katze an Gewicht verliert. Dies sollte immer unter Aufsicht des Tierarztes Ihres Vertrauens erfolgen.

Mischen Sie das Futter mit Wasser

Wenn Sie von der Rohkost nicht überzeugt sind, Wenn Sie Wasser in das Katzenfutter geben, wird das Futter aufgebläht und das Tier wird ein größeres Sättigungsgefühl haben. Dadurch wird Ihre Katze abnehmen, solange Sie die Futtermenge, die Sie ihr zuvor gegeben haben, reduziert haben.

Wenn Sie eine übergewichtige Katze auf Diät setzen müssen, beruhigen Sie sich, nachdem Sie diesen Artikel gelesen haben, haben Sie sicherlich festgestellt, dass es einfacher ist, als Sie es sich vorgestellt haben.

Kategorie:
Sind Krokodile aggressiv??
Adoption eines ausgesetzten Hundes: zu berücksichtigende Aspekte