Haupt gegenwärtigAlles über den Freigabeauftrag wissen

Alles über den Freigabeauftrag wissen

gegenwärtig : Alles über den Freigabeauftrag wissen

Dieser Befehl ist genauso wichtig oder wichtiger als das Wort, das verwendet wird, um mit der Ausbildung eines Hundes zu beginnen; bedeutet, dass die Sitzung vorbei ist und Sie gehorchen können

Geschrieben von Virginia Duque Mirón, 28. Juni 2018

Letztes Update: 28. Juni 2018

Einen Hund auszubilden ist keine leichte Aufgabe, aber dank Profis und ‚San Internet ‘ haben wir heute viele Werkzeuge, die uns helfen, dieses Ziel zu erreichen. Eine davon ist die Release Order, über die wir in diesem Artikel sprechen wollen.

Was ist die Freigabereihenfolge?

Genau wie wenn wir versuchen, unserem Hund Befehle beizubringen, haben wir ein Wort oder eine Phrase, die wir mit dem Befehl in Verbindung bringen möchten, dem er gehorchen soll, das Tier braucht ein kurzes Wort oder einen kurzen Satz, um anzuzeigen, dass das Training vorbei ist und es sich jetzt frei fühlen kann.

Es ist ähnlich wie der Klicker auf Katzen hat, damit sie verstehen, dass sie eine Bestellung richtig aufgegeben haben und ihre Belohnung erhalten. In diesem Fall gibt es kein Klicken, aber ein kurzes Wort tut dasselbe, damit der Hund versteht, dass wir das Training bereits abgeschlossen haben und er seinen Preis bekommt.

Wenn der Auslösebefehl nicht verwendet wird, indem dem Hund klar gemacht wird, dass eine Übung beendet ist, kann dies zu verschiedenen Problemen führen zum Beispiel, dass der Hund entscheiden muss, wann es endet. Diese Tatsache kann dazu führen, dass das Tier glaubt, dass es die Entscheidungen trifft, und im nächsten Training wird es jederzeit entscheiden, dass die Zeit zum Abschluss gekommen ist.

Oder im Gegenteil, das Tier könnte in einer Position der Disziplin bleiben wenn dadurch eine unnötige ständige Anspannung und Stresssituation. Wenn man sich dessen bewusst ist, entweder fertig oder wachsam, ist es möglich, dass es die erlernten Handlungen nicht stabilisiert und dass die Arbeit keinen Zweck erfüllt hat.

So bringen Sie Ihrem Hund das Auslösekommando bei

Sobald wir die Ernsthaftigkeit der Sache verstanden haben und wir verstehen, dass der Freigabeauftrag genauso wichtig ist wie jeder Trainingsauftrag, ist es notwendig, dass wir lernen, ihn zu verwenden, um jetzt damit zu beginnen, wenn wir ihn noch nicht gemacht haben.

Bring ihm einen Befehl bei

Um den Abrufauftrag nutzen zu können Wir müssen unser Haustier irgendwie trainieren. Das heißt, ihm einen Befehl beizubringen, wie bleib, leg dich hin oder gib mir.

Bestätigung

Bestätigung ist der zweite Schritt. Wenn wir erreicht haben, dass unser Hund den Befehl versteht, den er befolgen soll, und er hat es getan, wir können ihn ein Wort wie 'sehr gut' oder 'gut gemacht' lernen lassen, das gibt dir zu verstehen, dass deine haltung korrekt ist.

Veröffentlichung

Jetzt kommt der entscheidende Schritt, den Hund vom Gehorsamsdruck zu befreien. Die Schritte, die Sie befolgen müssen, um diesen Befehl zu lehren, sind die gleichen wie bei jedem anderen Befehl, aber in diesem Fall bedeutet dies eine Belohnung.

Wir müssen ein kurzes und verständliches Wort wählen die wir fließend und fest aussprechen können, aber ohne abrupt zu sein. Viele wählen den Ausdruck ‚frei ‘ oder ‚ok ‘, um das Tier zu befreien. Wir müssen mehrmals üben, bis unser Haustier versteht, dass das Training beendet ist.

Ein praktischer Weg, der funktioniert, ist, das Training mit einem Wort zu beginnen. So wie das Tier verstehen kann, wenn wir ihm sagen, dass wir essen oder auf die Straße gehen, wir könnten ihm das Wort „Beginn“ verständlich machen oder anfangen, es mit Training in Verbindung zu bringen. Dies wird Ihnen helfen zu verstehen, dass das Wort, mit dem Sie angefangen haben, eines erfordert, mit dem zu enden.

Geben Sie Ihrem Hund jedes Mal ein Leckerli, wenn er den Entlassungsbefehl versteht, damit er sieht, dass er sich gut verhalten hat und er sein normales Leben fortsetzen kann, ohne unter dem Druck der Anordnungen zu stehen.

Wie du siehst, Freigabereihenfolge ist genauso oder wichtiger als Training Es wird es dem Hund ermöglichen, sich zu entspannen und seine Bindung zu Ihnen zu stärken, weil er versteht, dass es für alles eine Zeit gibt.

Kategorie:
Gerichtliche Schritte für verlorene Tiere im Alarmzustand
Treffen Sie die Kiwi, einen Vogel, der nicht fliegt