Haupt interessantTipps zur Zucht von Golden Retrievern

Tipps zur Zucht von Golden Retrievern

interessant : Tipps zur Zucht von Golden Retrievern

Dazu ist es notwendig herauszufinden, was zu tun ist, um die richtige Entwicklung des Hundes durchzuführen: Fütterung, Lernen und Pflege, die zur Erhaltung seiner Gesundheit erforderlich sind

Geschrieben von Miguel Rodriguez, 01. Mai 2018

Letztes Update: 01. Mai 2018

Wenn wir über die Zucht von Golden Retrievern sprechen, müssen wir die große Anzahl von Themen und Ratschlägen im Zusammenhang mit berücksichtigen eine ausgewogene Ernährung, effektives Training, effektive Trainingsroutinen und natürlich alle dafür notwendigen Geräte.

Groß, schön und mit a Persönlichkeit wie keine andere, ein Golden Retriever lächelt, teilt viele Momente mit dir und sie lieben es zu begrüßen an jeden in ‚Ihrem ‘ Zuhause. Obwohl ich ein Dieb bin

..

Sie unterhalten Sie gerne und führen Sie durch das ganze Haus.

Informieren Sie sich vor der Adoption

Es gibt viele Geschichten von Familien, die Welpen adoptierten, um sie eine Woche später ihrem Schicksal zu überlassen, weil "sie im ganzen Haus urinierten und viel Hingabe brauchten" oder "es hat nicht mit unserem Lebensstil gepasst". Denken Sie daran, wenn Sie einen sieben Wochen alten Welpen nach Hause bringen, Sie begrüßen im Grunde ein Baby.

Glaubst du, dass Kinder vom Mutterleib an aufs Töpfchen gehen und sich benehmen können?? Natürlich nicht. Es braucht Zeit

..

Und Training, Bevor Sie sich also entscheiden, einen Welpen nach Hause zu bringen, fragen Sie sich, ob Sie zu diesem Zeitpunkt im Leben damit umgehen können.

Sind Sie auf die Arbeit vorbereitet, die erforderlich ist, um einen Welpen aufzuziehen?? Sind Sie als Familie zusammengekommen, um eine echte Diskussion über die Verantwortung für die Welpenbetreuung zu führen?? Die Zucht von Golden Retrievern ist besonders komplex; Wenn Sie mit einem Welpen nicht umgehen können, sollten Sie einen älteren, ruhigeren Hund adoptieren.

Trainiere deinen Welpen in Boxen

Boxtraining ist perfekt für die Golden Retriever Zucht. Es ist wichtig, sich die Denkweise anzueignen, dass Boxtraining nicht schlecht ist. Es ist wirklich eine wunderbare Möglichkeit, dem Welpen einen sicheren Platz zu schaffen und fördert gute Hygiene-, Ess- und Schlafgewohnheiten.

Golden Retriever Zucht beginnt früh

Sie denken vielleicht, dass Ihr rustikales und unschuldiges Training vielleicht ausreicht, damit Ihr Welpe lernt, was notwendig ist, um zu Hause keinen Schaden anzurichten. Aber obwohl wir die beste Veranlagung für Ihr Training haben, wir haben nicht genug Wissen, um es effektiv durchzuführen.

Wir müssen den Fachleuten vertrauen, sie haben das Fachwissen, das in der Lage ist, die Zucht von Golden Retrievern und vielen anderen Rassen zu beschleunigen und zu verbessern. natürlich reden wir über Trainer und Tierärzte die speziell für diese Art von Fach ausgebildet wurden und dass sie Ihnen ohne Zweifel früh helfen können, Ihren Welpen zu erziehen.

Stellen Sie sicher, dass Sie sich für die Arbeit einsetzen, die er braucht, um seinen Hund zu erziehen. Sie werden nicht alles, was sie wissen müssen, durch eine Trainingseinheit mit einem Trainer oder eine Klasse jede Woche lernen. Es ist Tag für Tag Arbeit zu Hause. Was ist mehr, Übernimm die Verantwortung für einige der schlechten Angewohnheiten deines Hundes.

Es ist wichtig, das Lernen Ihres Hundes zu verstehen

Golden Retriever sind bekannt für ihre Intelligenz und sind sehr leicht zu trainieren. Das Everything Golden Retriever Book erklärt, dass Sie die Lernfähigkeit Ihres Welpen verbessern können mit häufiger Interaktion und anregender Umgebung. Stellen Sie interessante und interaktive Spielsachen zur Verfügung und verpflichten Sie sich, Zeit damit zu verbringen, ihn zu trainieren.

Der Welpenkindergarten ist eine effektive und wichtige Ressource, um aus einem Golden Retriever-Welpen einen gut erzogenen Erwachsenen zu machen. Nimm auch außerhalb des Unterrichts an Trainingsübungen teil. Nur so kann man einen Hund effektiv trainieren, und es wird eine schöne Zeit mit Ihrem Welpen sein.

Pass auf deine Gesundheit auf

Die Golden Retriever Zucht ist extrem zart was die gesundheit angeht. Ein hochwertiges Futter trägt wesentlich zur Gesunderhaltung Ihres Welpen bei. Sie müssen den Tierarzt regelmäßig aufsuchen; Bringen Sie ihn im Alter von 10 Wochen oder so schnell wie möglich zum Arzt.

Ihr Tierarzt wird eine gründliche Untersuchung durchführen, überprüft Augen, Ohren, Bauch, Herz und Lunge Ihres Welpen und analysiert seinen Impfpass. Die Welpen erhalten zunächst einen Impfstoff die Sie gegen Staupe, Adenovirus, Parvovirus und Parainfluenza immunisiert.

Nach dem ersten Besuch werden normalerweise Termine vereinbart, um Ihren Welpen in einem Monat und noch zweimal, etwa im Alter von sechs Monaten und einem Jahr, zurückzubringen. Nachfolgende Wellnesstermine sind in der Regel jährlich.

Kategorie:
Die 4 Pudelsorten
Zwergkaninchen: Grundversorgung