Haupt gegenwärtigWas sind die zukünftigen Herausforderungen im Tierschutz?

Was sind die zukünftigen Herausforderungen im Tierschutz?

gegenwärtig : Was sind die zukünftigen Herausforderungen im Tierschutz?

Die Förderung der Tierrechte heute ist unbestreitbar, aber es ist noch ein weiter Weg. Richtlinien zum Schutz von Haustieren, aber auch anderer Wildtiere, sind wirklich der Schlüssel. Hier erzählen wir euch ein bisschen mehr zu diesem Thema, immer aktuell.

Geschrieben und verifiziert vom Anwalt Francisco Maria Garcia am 05. Oktober 2019.

Letztes Update: 05. Oktober 2019

Trotz der Fortschritte ist es offensichtlich, dass wir noch einen langen Weg vor uns haben in Richtung einer Gesellschaft, in der Respekt vor Tieren und eine Logik der ethischen und nachhaltigen Produktion. Es ist jedoch auch nicht zu leugnen, dass sich die Tierschutzgesetze und die öffentliche Politik in den letzten Jahrzehnten stark weiterentwickelt haben.

Die Existenz von kritische Punkte, die sich derzeit als die großen Herausforderungen der Zukunft in Sachen Tierwohl herausstellen, vor allem, wenn wir berücksichtigen, dass sich die meisten Fortschritte auf den Schutz von Haustieren konzentriert haben, wobei sowohl Wildtiere als auch Tiere in der Lebensmittelindustrie außer Acht gelassen werden.

Stimmt auch Jedes Land wird sich seinen eigenen Herausforderungen stellen müssen, abhängig von seinen Traditionen, seinen Gesetzen und Rechtsstrukturen, der von Generation zu Generation weitergegebenen Kultur, der Konsumlogik, Bildung und der sozioökonomischen Lage seiner Bewohner, unter anderem. Ein gutes Beispiel sind die Bullen in Spanien.

Als nächstes analysieren wir die großen gemeinsamen Herausforderungen des Tierschutzes, denen sich unsere Gesellschaften in den kommenden Jahren stellen müssen. Tust duWohin die Tierbewegung geht und wie wir von unseren Vertretern erwarten, dass sie reagieren?

Die Zukunft des Tierschutzes: Jenseits von Haustieren?

Wie wir eingangs gesehen haben, wird eine der großen Herausforderungen des Tierschutzes in Zukunft sein Mythen und Konzepte über die ‚Funktion ‘ überwinden, die bestimmte Arten erfüllen; Diese Tiere sind der Ursprung unserer Gesellschaften und bilden sogar die kulturelle Identität vieler Länder.

Traditionell neigen wir dazu, mehr Einfühlungsvermögen in Haustiere zu haben, die eine größere emotionale Nähe zum Menschen haben. Es ist klar, dass bestimmte Tiere sind Ressourcen für unsere Gesellschaft.

Diese unterschiedliche Behandlung wird auch im juristischen Bereich festgestellt. Einerseits wird ein Gesetzesentwurf vorgelegt, der vorschlägt einen besonderen rechtlichen Status für Haustiere schaffen so dass sie rechtlich nicht mehr als ‚bewegliches Vermögen ‘ gelten und als mit Sensibilität ausgestattete Wesen anerkannt werden.

Allerdings in diesem Land Tausende von Tieren verbringen ihr ganzes Leben unter erbärmlichen Bedingungen in Käfigen und Jagd wird weiterhin als geregelte Freizeitbeschäftigung verstanden. Dies zeigt, dass das Konzept des Tierschutzes und die Fortschritte bei der Bekämpfung von Missbrauch auf Haustiere ausgerichtet sind.

In diesem Sinne, die Vorstellung überwinden, dass die Existenz bestimmter Tiere einfach darin zusammengefasst wird, dem Menschen zu dienen es ist eine komplexe Herausforderung, aber dringend und notwendig.

Wenn wir diese Entwicklung nicht erreichen, wird es sehr schwierig sein, im Tierschutz für Wildtiere und ‚Nutztiere ' voranzukommen. Und fast unmöglich eine für alle Arten geltende Änderung des Rechtsstatus erreichen.

Tierrecht und Tierrechte: unterschiedliche, aber ebenso wichtige Herausforderungen

Wenn wir über Tierrechte sprechen, meinen wir nicht unbedingt die Anerkennung von Tierrechten. Mit anderen Worten, die Tatsache, dass das Tierrecht als Rechtsdisziplin anerkannt ist und an Universitäten gelehrt wird, bedeutet nicht direkt, dass Tiere werden als Rechtsinhaber anerkannt.

Zusätzlich, diese Aspekte stellen sehr wichtige Herausforderungen dar in der zukünftigen Tierschutzlandschaft. Einerseits müssen wir die Lehre des Tierrechts an mehr Universitäten weiter fördern.

Vergessen wir das nicht wir brauchen ausgebildete Fachkräfte, um die Schaffung neuer Gesetze zu fördern die eine umfassende öffentliche Tierschutzpolitik auf Landesebene ermöglichen und optimieren. Und warum nicht deren Aufnahme in den Grundschulplan der Schulen verteidigen??

Diese Herausforderung ist mit der Herausforderung verbunden, bei der Anerkennung der Grundrechte von Tieren voranzukommen; Tierrechtsexperten können einen großen Unterschied machen, um den rechtlichen Status von Tieren voranzutreiben. Dies ist wichtig, um die Behandlung aller Tiere anzugleichen, wodurch die Beschränkung auf Haustiere überwunden wird.

Fazit

Eine umfassende und umfassende Analyse zum Tierwohl ist notwendig, das umfasst all jene Aspekte einer Gesellschaft, die ihre Beziehung zu Tieren bestimmen. Nur dann werden wir aufhören, spezifische Richtlinien und Kontroversen zu haben, um eine solide Grundlage für eine Gesellschaft zu schaffen, die ethisch und nachhaltig lebt und produziert.

Kategorie:
Was ist das beste kommerzielle Futter für meinen Hund??
5 europäische Reiseziele, um mit Ihrem Hund zu reisen