Haupt interessantIdeale Ernährung für Chihuahua-Hunde

Ideale Ernährung für Chihuahua-Hunde

interessant : Ideale Ernährung für Chihuahua-Hunde

Chihuahua-Hunde sind kleine Begleittiere, die einen sturen Charakter haben können. Aufgrund ihres empfindlichen Verdauungssystems haben viele Chihuahuas einen unbeständigen Appetit. Erfahren Sie, wie Sie Ihrem Kleinen eine ausgewogene Ernährung geben können.

Geschrieben und verifiziert durch Biochemie Luz Eduviges Thomas-Romero 12. Juli 2020.

Letztes Update: 12. Juli 2020

Chihuahua-Hunde sind einzigartig. Ihre Kleinheit macht sie ein ideales Haustier für Haushalte und Familien jeder Größe. Abgesehen von ihrem Aussehen sind diese Hunde für ihre feurigen Persönlichkeiten bekannt.

Im Allgemeinen strotzt diese Rasse vor Energie und Charakter, da sie sehr stur sein können und den Mut eines Hundes haben, der fünfmal so groß ist.

Während der Chihuahua keine große Nahrungsmenge benötigt, benötigt er sicherlich ein hochwertiges Futter, um seinen Bedarf zu decken. Dieses Ziel zu erreichen, zu verstehen, was Ihr Kleines ernährungsphysiologisch braucht, ist der erste Schritt. Hier gehen wir auf Ihren Geschmack und Ihre Bedürfnisse ein.

Gourmet Eckzähne

Die Aufzucht eines Chihuahua kann zu einigen ungewöhnlichen Problemen führen. Die Nachteile, denen Ihr Vormund bei anderen Rassen normalerweise nicht ausgesetzt ist:

  • Chihuahuas sind bekannt für ihren wählerischen Appetit. Im Gegensatz zu anderen Hunden, die alles verschlingen, was man ihnen vorsetzt, sind diese Hunde etwas wählerischer.
  • Es ist nicht ungewöhnlich, dass Chihuahuas eine Mahlzeit ablehnen, nur weil sie den Geschmack nicht mögen. Darüber hinaus kann die Ernährung von Chihuahua-Hunden andere biologische Prozesse in ihrem Körper beeinflussen.

Wie man mit dem Appetitmangel von Chihuahua-Hunden umgeht?

Es gibt eine Reihe von Gründen, warum Ihr Chihuahua kein Essen mag. Das einfachste mag sein, dass sie den Geschmack nicht mögen.

Entgegen der landläufigen Meinung haben Hunde persönliche Vorlieben. Einige lieben alle Geschmacksrichtungen von Kroketten, während andere an einer bestimmten Formel festhalten und sie ihr ganzes Leben lang nicht ändern.

In den meisten Fällen gibt es jedoch ein größeres Problem zu beachten: Chihuahuas neigen zu einem schwächeren Verdauungssystem.

Weil sie so klein sind, hat alles, was sie essen, eine größere Wirkung auf ihren Körper. Wenn sie ein Lebensmittel nicht essen möchten, ist es daher notwendig, es zu ändern, bis sie das Essen finden, das sie verehren.

Wie ist dein Stoffwechsel?

Kleine Hunde verbrennen mehr Kalorien, Sie haben einen schnelleren Stoffwechsel als Hunde großer Rassen. Chihuahuas haben jedoch ein Verdauungssystem entsprechend ihrer Größe, sodass sie nicht viel auf einmal essen können.

Aus diesem Grund ist es wichtig, Ihrem Chihuahua eine protein- und kohlenhydratreiche Ernährung zuzuführen. Es ist auch wichtig, sie in kleinen Portionen zu füttern, und das mehrmals täglich.

Was macht eine ideale Ernährung aus?

Beginnen Sie bei der Planung der Mahlzeiten Ihres Chihuahua mit dem Wesentlichen. Diese Lebensmittel sind für eine ausgewogene Ernährung notwendig.

Protein

Protein ist die wichtigste Nahrung, die Ihr Hund zu sich nimmt. Zumindest die Ernährung deines Chihuahuas sollte aus 40% Protein bestehen.

Das kommt von Hühnchen, Lamm, Rind oder Fisch. Wählen Sie für hausgemachte Mahlzeiten mageres, fettarmes Fleisch. Bei handelsüblichen Kroketten sollte das Fleisch die erste Zutat auf der Zutatenliste sein.

Früchte und Gemüse

Eine große Auswahl an Obst und Gemüse ist wichtig. Diese versorgen Ihren Hund mit den essentiellen Vitaminen, Mineralien und Nährstoffen, die er zum Gedeihen benötigt.

Um ihren empfindlichen Mägen zu helfen, Ballaststoffreiches Gemüse wie Erbsen und grünes Blattgemüse sind ideal. Gesunde Früchte wie Himbeeren und Äpfel sind ebenfalls großartig, da sie nützliche Antioxidantien enthalten.

Richtige pflanzliche Lebensmittel sind gute Leckereien, wie Karottenwürfel. Wie Proteine, Die Ernährung Ihres Hundes sollte zu 40% aus Obst und Gemüse bestehen.

Komplexe Kohlenhydrate

Komplexe Kohlenhydrate umfassen Zutaten wie Süßkartoffeln, Erbsen, Bohnen und viel Gemüse. Diese Lebensmittel liefern den ganzen Tag Energie. Im Gegensatz zu einfachen Kohlenhydraten werden komplexe Sorten langsam aufgenommen.

Fette

Fett ist für eine ausgewogene Ernährung notwendig. Besonders empfehlenswert sind Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren. Angesichts der kleinen Portionen verbrennt Ihr Chihuahua das Fett, das er isst, solange du es nicht übertreibst. Aus diesem Grund werden fettarme Kroketten nicht empfohlen, es sei denn, das Tier ist übergewichtig.

Antioxidantien

Lebensmittel, die Antioxidantien liefern sind vorteilhaft für Hunde kleiner Rassen wie Chihuahuas. Die Antioxidantien in der täglichen Ernährung schützen Ihren Kleinen vor Schäden durch freie Radikale und halten ihn ein Leben lang gesund.

Essensallergien

Hunde aller Rassen können Nahrungsmittelallergien entwickeln, und die Chihuahua-Rasse sind keine Ausnahme.

Wenn Ihr Kleines Symptome von . zeigt eine Nahrungsmittelallergie wie Durchfall, Erbrechen und Juckreiz, konsultieren Sie Ihren Tierarzt. Er kann Ihnen raten, keine Leckereien zu essen, keine Medikamente mehr einzunehmen oder Spielzeug zu entfernen, das die allergische Reaktion verursachen oder dazu beitragen könnte.

Um die Ursache der allergischen Reaktion festzustellen, Ihr Tierarzt braucht möglicherweise Hilfe bei der Identifizierung von problematischen Nahrungsmitteln. Um diesen Dilemmata zu begegnen, werden Hundefutter mit alternativen Proteinquellen wie Ente, Kaninchen und Wild angeboten.

Kurz gesagt, damit Ihr kleiner Türsteher gesund und glücklich bleibt, Füttere ihn mit dem besten Futter, das du finden kannst. Er wird es zu schätzen wissen und Sie werden sich besser fühlen, wenn Sie wissen, dass Sie ihm eine nahrhafte und ausgewogene Ernährung geben.

Kategorie:
Hunde mit langen Ohren pflegen
10 Kuriositäten der Seegurke