Haupt TiereHausgemachtes Spielzeug für Hamster

Hausgemachtes Spielzeug für Hamster

Tiere : Hausgemachtes Spielzeug für Hamster

Diese Nagetiere verbringen den größten Teil des Tages in einem Käfig eingesperrt, daher ist ihre Sache, dass Sie sie mit einfachen Gegenständen versorgen, die sie unterhalten; vermeide natürlich Plastik - das ist giftig - weil es dich beißen kann

Geschrieben und verifiziert vom Hundetrainer Laura Huelin am 29. Januar 2018.

Letztes Update: 29. Januar 2018

Hamster sind eines der kleinsten Haustiere, die wir zu Hause haben können und sie können fast ihr ganzes Leben in einem Käfig verbringen. Aber das Es sollte kein Hindernis für sie sein, Spaß zu haben und mit ihnen zu spielen wie wir es mit einem anderen größeren Tier machen würden. Der erste Schritt besteht darin, ein paar hausgemachte Spielzeuge für Hamster herzustellen.

Selbstgemachtes Spielzeug für Hamster: In erster Linie sicher

Wie immer, bevor Sie unseren Haustieren einen Gegenstand geben, klein sein wie Hamster oder groß wie Pferde, Wir müssen sicherstellen, dass sie ihnen nicht schaden.

Untersuchen Sie, welche Lebensmittel giftig sind und versuchen Sie, die Gegenstände nicht plastisch zu machen. Vermeiden Sie auch die Verwendung von Klebstoffen, Lacken oder Farben. Wenn es an ihnen nagt – und wenn es ein Nagetier ist, ist es sehr wahrscheinlich, dass es das tut – könnte es vergiftet werden.

Eine Hängematte

Eine Hängematte ist eine großartige Ergänzung für jeden Nagetierkäfig. Bietet einen Platz zum Klettern, zum Schlafen in der Luft; aber es kann auch als Plattform zum Klettern dienen.

Um eine Hängematte zu machen, Sie brauchen nur ein Rechteck aus Stoff: besser, wenn es nicht ausfransen kann, wie zum Beispiel Baumwolle auf T-Shirts oder der Polarstoff. Mit ein paar Stichen können Sie vier Bänder an den vier Ecken nähen. Ob Sie sie mit einer Schleife binden oder einen Karabiner zum Aufhängen an den Stangen verwenden, ist Ihre Wahl.

Müsliriegel zum Nagen

Zu den Grundbedürfnissen eines Hamsters gehört es zu nagen. Wenn du ihm keine Sachen zum Nagen gibst, macht er es an nervigen Stellen: Er frisst den Rest seiner Spielsachen, sein Häuschen und darf in die Gitterstäbe seines Käfigs beißen. Daher ist ein Müsliriegel zum Nagen eine sichere Sache.

Um einen Riegel für deinen Hamster zu machen, du benötigst folgende Zutaten:

  • Mehl
  • Wasser
  • Samen, Nüsse und Getreide: Es gibt so viele, dass Sie jedes Mal andere verwenden können. Sie können Walnüsse, Flachs, Mais, Sonnenblumenkerne, Weizenkleie, Hafer, Sesam verwenden

    ..

    Letzteres muss roh sein: die nicht mit Honig gewürzt, salzig oder geröstet sind. Zucker ist schlecht für Tiere und wenn sie andere Zutaten mitbringen, können sie sich schlecht fühlen. Mehl und Wasser mischen, bis ein Teig ähnlich dem von Brot entsteht. Dann die restlichen Zutaten zum Teig geben und alles gut vermischen.

    Beenden, Den Teig in Riegel teilen und bei 200 °C in den Ofen geben, bis er goldbraun ist. Die Zeit hängt von der Dicke jedes Riegels ab, aber denken Sie daran, dass ein Nagetier so klein wie ein Hamster in der Lage sein muss, es zu beißen. Bevor Sie Ihrem Haustier einen Riegel anbieten komplett auskühlen lassen. Samen und Getreide sammeln viel Hitze und Sie könnten verbrennen.

    Ein neues Haus

    Sicher hat dein Hamster schon ein Haus zum Schlafen, aber du kannst ein besseres bauen. Auch Du kannst ihm mehr als ein Haus bauen und so kann er sich aussuchen, wo er schlafen möchte.

    Hamster mögen kleine Verstecke, aber du kannst es trotzdem zu einer Villa machen. Sie können ihm mehrere Etagen bauen, die durch Rampen verbunden sind, und er wird es lieben. Versuchen Sie, ein Haus mit vielen Fenstern zu bauen, damit es jedes Mal durch ein anderes ein- und ausgeht.

    Die Grenzen dieses kleinen Hauses liegen in deiner Fantasie. Du kannst es aus Pappe machen, aus Holz, aus Papierbrei

    ..

    vielleicht aufgrund ihrer Popularität in der Welt des Handwerks sind Eiscreme-Sticks am bequemsten zu verwenden. Verwenden Sie so wenig Kleber wie möglich und selbst wenn es hässlich erscheint, versuchen Sie es nicht zu malen, falls die Farbe giftig ist.

    Tunnel

    Vielleicht ist dies eines der selbstgebauten Spielzeuge für Hamster, deren Bau am wenigsten kostet, aber am häufigsten ersetzt werden muss: ein Papptunnel. Es ist so einfach wie eine Pappröhre in ihren Käfig zu stecken: Es kann das Toilettenpapier, das Küchenpapier sein oder Sie können es mit einem anderen Karton bauen.

    Dieses Zeug ist sicher, dass du daran nagen willst. Wenn Sie es zerstören, ist es einfach und billig, es zu ersetzen. Wenn der Käfig genügend Platz bietet, kann Ihr Hamster verschiedene Tunnel genießen, in denen er nisten oder Dinge verstecken kann.

    Plattformen und Rampen

    Die Plattformen nivellieren einen Käfig und verwandeln einen Container, in dem ein Tier lebt, in einen echten Vergnügungspark. Das Hinzufügen von Plattformen erhöht die Oberfläche, auf der sich ein Hamster bewegen kann. Und da sie auch gerne klettern, werden sie Freude daran haben.

    Der einfachste Weg, einem Käfig eine Plattform hinzuzufügen, besteht darin, ihn mit Beinen zu stützen. Wähle ein Holzbrett und füge vier Beine hinzu. Wenn Sie kleine Holzkisten haben, können Sie diese einfach in den Käfig stellen.

    Vergessen Sie nicht, Rampen zu erstellen, um diese Plattformen zu betreten und zu verlassen. Du kannst sie mit mehr Holz, mit Eisstäbchen oder mit einem stabilen Karton herstellen. In einem Moment wird der Käfig Ihres Hamsters viel mehr Oberfläche haben, um mehr Spielzeug hinzuzufügen Häuser, ein neues Haus oder einfach nur zum Erkunden.

    Hausgemachte Hamsterspielzeuge sind eine einfache, kostengünstige und unterhaltsame Möglichkeit, das Leben Ihres kleinen Nagetiers zu abwechslungsreich zu gestalten, da sie sie müssen auch Spaß haben und neue Dinge in ihrem Leben haben. Erschaffe ihm ein paar Spielsachen oder Verstecke und du wirst ihn glücklich machen.

Kategorie:
Gerichtliche Schritte für verlorene Tiere im Alarmzustand
Treffen Sie die Kiwi, einen Vogel, der nicht fliegt