Haupt TiereVieh als Ursache und Lösung für Umweltbelastungen

Vieh als Ursache und Lösung für Umweltbelastungen

Tiere : Vieh als Ursache und Lösung für Umweltbelastungen

Verbraucher sind sich der Umweltauswirkungen von Nutztieren zunehmend bewusst, was die Umgestaltung der Tierproduktion in Richtung Nachhaltigkeit begünstigt

Vom Tierarzt geschrieben und verifiziert Erica Terrón González 13. August 2019.

Letztes Update: 13. August 2019

Heute, Verbraucher engagieren sich sehr für die Umwelt. Dies zeigt sich in der Nachfrage nach Lebensmitteln tierischen Ursprungs, da die Tierhaltung als eine der Hauptursachen für Umweltbelastungen gilt. In diesem Artikel wollen wir zeigen, dass auch in der Nutztierhaltung eine Lösung zu finden ist.

Vieh als Verursacher von Umweltbelastungen

Vieh und Umwelt sind zwei Konzepte, die ständig miteinander verflochten sind. Seine Auswirkungen werden hauptsächlich auf Wasser-, Boden- und Luftniveaus beobachtet, obwohl es auch einen wichtigen Einfluss auf die öffentliche Gesundheit hat.

Auswirkungen auf das Wasser

Vieh erzeugt eine Reihe von organischen Abfällen. Wenn dieser Abfall nicht richtig behandelt wird, das Wasser erreichen und es verschmutzen. Diese Stoffe verbrauchen den in diesem Wasser gelösten Sauerstoff, was seine Zusammensetzung verändert und es für das Überleben der Organismen, die es gewöhnlich bewohnen, unrentabel macht.

Dies betrifft nicht nur Fische, sondern auch photosynthetische Algen und Plankton, Organismen, die mitverantwortlich für die Wasserqualität in der Natur sind.

Aufprall auf den Boden

Die im Boden angesammelte organische Substanz kann für seine Fruchtbarkeit von Vorteil sein. Aber mit der Intensivierung der Viehzucht, diese Abfälle sammeln sich in Mengen an, die weitaus größer sind, als die Erde aufnehmen kann. Dies führt zu Unfruchtbarkeit und sogar Phytotoxizität.

Auswirkungen auf die Luft

Die Fütterung von Nutztieren ist darauf ausgerichtet, die Produktion zu optimieren und den maximalen wirtschaftlichen Nutzen zu erzielen. Daher, Aufschlüsse sind schwer und die Emission unangenehmer flüchtiger Stoffe in die Atmosphäre ist hoch. Treibhausgase (THG), schlechte Gerüche oder Bioaerosole werden emittiert.

Folgen für den Menschen

Die schwerwiegendsten Probleme, die sich aus den Umweltauswirkungen von Nutztieren ergeben, sind Gesundheitsprobleme. Und einer der wichtigsten ist die Zunahme der Antibiotikaresistenz aufgrund des Missbrauchs von Antibiotika.

Vieh als Lösung für die Umweltbelastung

Die Besorgnis der internationalen Behörden angesichts dieses kausalen Zusammenhangs hat dazu geführt, dass die Entwicklung der besten verfügbaren Techniken (BVT). Sein Ziel ist es, die Auswirkungen des Betriebs auf die Umwelt zu reduzieren. Einige der wichtigsten sind:

  • Umweltverwaltungssysteme.
  • Ernährungsmanagementsysteme.
  • Effiziente Nutzung von Wasser und Energie.
  • Kontrolle von Lärm, Staub und Gerüchen.
  • Gülle- und Güllelagerung.
  • Ausbringung von Dünger auf das Feld in Form von Kompost.
  • Kontrolle von Ammoniak- und Methanemissionen.
  • Düngeranwendung.

Jeder Landwirt kann die BVT auswählen, die am besten zu seinem Betrieb passen. Damit gehen Sie eine Reihe von Verpflichtungen ein, die sich aus den Beschlüssen der letzten Klimagipfel ergeben.

Vorteile der Anwendung von BAT

Wirtschaftlich

Sie sind im Konzept der Kreislaufwirtschaft enthalten. Dies ist der Fall bei der Wiederverwendung von Mist als Dünger. Oder die Techniken, die die Verflüchtigung von Ammoniak in Tierställen vermeiden, um seine Emission in die Atmosphäre zu reduzieren. Oder die Kompostierung von Gülle, um ein Produkt mit hohem Mehrwert zu erhalten: Kompost.

Sanitär

In vielen Fällen im Zusammenhang mit dem Tierschutz. Ein Beispiel wäre die Reduzierung der Konzentration von flüchtigem Stickstoff im Betrieb – Gasen, die die Atemwege reizen – um die Luft zu verbessern, die die Tiere atmen.

Sozial

BVT begünstigt die Integration der Viehwirtschaft mit der Umwelt. Sie reduzieren die Unannehmlichkeiten für den Menschen, was den Ausbau des sozialen Netzwerks in der Nähe des Hofes begünstigt.

Wie war die institutionelle Reaktion in Spanien auf diese Situation??

Das Landwirtschaftsministerium hat geschaffen Ecogán, eine Computeranwendung, die es ermöglicht, die Umweltauswirkungen abzuschätzen von unserem Vieh.

Durch diese Anwendung, Landwirte können die Treibhausgasemissionen ihres Betriebs oder die Stickstoffkonzentration der Gülle ermitteln. Kurz gesagt, Sie können die Umweltsituation des Betriebs, die Aspekte, die verbessert werden müssen, und die dafür verfügbaren Instrumente überprüfen.

Dies ermöglicht die Bewertung der tatsächlichen Situation der Umweltauswirkungen von Nutztieren in Spanien. Dies wird die Wirksamkeit der Einbeziehung nachhaltigerer Techniken und die Bedeutung des Kampfes gegen den Klimawandel zeigen.

Kategorie:
Was ist das beste kommerzielle Futter für meinen Hund??
5 europäische Reiseziele, um mit Ihrem Hund zu reisen