Haupt gegenwärtigDie Ankunft des Kätzchens zu Hause: Was brauchen Sie??

Die Ankunft des Kätzchens zu Hause: Was brauchen Sie??

gegenwärtig : Die Ankunft des Kätzchens zu Hause: Was brauchen Sie??

Ein Kätzchen ist in den ersten Lebenswochen nicht in der Lage, seine Körpertemperatur zu regulieren; und ist, dass Ihr Körper sehr anfällig für Unterkühlung oder Lungenerkrankungen ist

Geschrieben und verifiziert vom Anwalt Francisco Maria Garcia am 09. Januar 2018.

Letztes Update: 09. Januar 2018

Die Vorbereitung auf die Ankunft des Kätzchens ist unerlässlich, um ihm ein komfortables Zuhause zu bieten und angemessene Pflege für Ihre Gesundheit. Im Folgenden fassen wir alles zusammen, was Sie wissen müssen, um Ihren neuen besten Freund zu erhalten.

Vorbereitung des Zuhauses für die Ankunft des Kätzchens: Klimaanlage

Ein Kätzchen ist in den ersten Lebenswochen nicht in der Lage, seine Körpertemperatur zu regulieren; und ist, dass Ihr Körper sehr anfällig für Unterkühlung oder Lungenerkrankungen ist.

Daher ist es unabdingbar das Zuhause für die Ankunft des Kätzchens richtig klimatisieren. Das Ideal ist, die Raumtemperatur zu halten zwischen 21ºC und 24ºC.

Eine ausgezeichnete Alternative, um Ihr Kätzchen zu wärmen, ist kauf ihm ein Heizkissen mit einstellbarer Temperatur.

Bereiten Sie den idealen Platz für Ihr Kätzchen vor

Die Ankunft des Kätzchens zu Hause erfordert auch die eigene Vorbereitung Lebensraum. Der Ort, an dem sich Ihr neuer Partner sicher fühlen kann, um neue Energie zu tanken und gesund zu werden.

Ein Kätzchen kann mehr als 12 Stunden am Tag schlafen. Es ist wichtig, ihnen ein bequemes Kinderbett für ihre notwendigen Ruhemomente anzubieten. Der für Ihr Kätzchen reservierte Platz sollte sauber, trocken und warm gehalten werden.

Dein neuer Freund auch Sie benötigen einen Bereich zum Füttern und einen weiteren für Ihre Katzentoilette. Katzen stehen ihrer Hygiene und ihrem Futter sehr kritisch gegenüber. Daher sollten diese Bereiche niemals nebeneinander existieren.

Es ist wichtig, dass Futter- und Tränke sind dem Tier entsprechend dimensioniert. Es wird empfohlen, pflegeleichte Materialien mit antibakteriellen Eigenschaften zu bevorzugen.

Bei der Box zur Entlastung ist das Wichtigste die Qualität des saugfähigen Sandes. Es gibt viele Optionen auf dem Markt und wir empfehlen solche aus Bentonit.

Die Ankunft des Kätzchens: Pflege mit seiner Hygiene

Katzen sind sehr unabhängig und achten auf ihre Hygiene. Aber sie brauchen auch etwas Pflege, um das Gleichgewicht deines Körpers zu erhalten.

-Stimulation und Reinigung der Harn- und Ausscheidungswege

Ein neugeborenes Kätzchen weiß nicht, wie es seine eigenen Harnwege und Ausscheidungen kontrollieren soll.  Natürlich sollte die ‚Mutterkatze ‘ ihre Intimorgane lecken, um sie zu stimulieren.

Wenn Ihr Kätzchen weniger als 12 Wochen alt ist, muss es vor und nach jeder Fütterung desinfiziert werden. Sie können einen in warmem Wasser getränkten Wattebausch oder Gaze verwenden. Nach dieser Phase, Katzen lernen leicht, sich in der Katzentoilette zu erleichtern.

- Regelmäßiges Bürsten

Bürsten ist wichtig, um die Schönheit und Gesundheit des Fells zu erhalten von deinem neuen Freund. Es ist wichtig, ihm von klein auf beizubringen, das Zähneputzen mit einem lustigen Moment zu verbinden.

Es gibt Kämme und Bürsten, die speziell für kurz- und langhaarige Katzen entwickelt wurden. Das Bürsten muss weich und sanft sein und den gesamten Körper des Tieres bedecken.

Die Putzhäufigkeit kann ein- bis zweimal pro Woche betragen für kurzhaarige Katzen. Und drei- bis viermal pro Woche für Langhaar-Fans.

- Mundhygiene Ihres Kätzchens

Die Mundhygiene Ihres Kätzchens ist ein grundlegender Bestandteil seiner vorbeugenden Medizin. Zähne und Zahnfleisch zu putzen ist die einzige Möglichkeit, Plaque, Zahnstein und Karies vorzubeugen.

Es ist wichtig, spezielle Zahnbürsten und Zahnpasten für Haustiere zu verwenden. Produkte für den menschlichen Gebrauch können sie vergiften oder den Zahnschmelz schädigen.

Die Ankunft des Kätzchens: Tipps für seine Ernährung

Kätzchen, die weniger als sieben Wochen alt sind, müssen gestillt oder vollständig gefüttert werden künstlich. Diese Ernährungsphase ist essentiell für die Bildung Ihres Immunsystems.

Ab einem Alter von 50 Tagen können Kätzchen beginnen, Brei und feste Nahrung zu probieren. Die Nahrungsumstellung sollte je nach Alter schrittweise erfolgen, um eine korrekte Anpassung zu ermöglichen und Verdauungsprobleme zu vermeiden.

Es ist zu beachten, dass es Es ist wichtig, die Anleitung eines spezialisierten Tierarztes zu haben bevor Sie Ihrem Kätzchen eine Diät anbieten.

Katzen mit langem oder halblangem Haar leiden ihrerseits stark unter der Bildung von Haarballen im Darm. Um sie zu vermeiden, geeignete kleine Dosen Malz können Ihrer Katze angeboten werden.         

Zubehör und Spielzeug für ein aktiveres Leben

Viele Katzen entwickeln aggressives Verhalten, wenn sie sesshaft sind oder nicht richtig stimuliert werden. Um solchen Störungen vorzubeugen, ist es wichtig, dass Sie sofort nach der Ankunft des Kätzchens Zubehör und Spielzeug haben.

Es gibt viele Möglichkeiten für Spielzeug in Zoohandlungen: Bälle, Mäuse, Federn, Zauberstäbe, Puppen usw. Es ist interessant, ihm einen Schaber zu geben, damit er seine Nägel nicht an anderen Möbeln und Gegenständen in Ihrem Zuhause schärfen kann.

Um die Vorbereitungen bei der Ankunft des Kätzchens zu ergänzen, ist es wichtig, eine für seine Größe und sein Gewicht geeignete Tragehilfe zu wählen. Dieses Utensil ist unverzichtbar, wenn Sie Ihren kleinen Freund zum Tierarzt, zu einem kleinen Spaziergang oder auf einer Reise mitnehmen.

Kategorie:
Hunde mit langen Ohren pflegen
10 Kuriositäten der Seegurke