Haupt TiereKönnen Frösche unter Wasser atmen??

Können Frösche unter Wasser atmen??

Tiere : Können Frösche unter Wasser atmen??

Wenn Sie sich fragen, ob Frösche unter Wasser atmen können, wird Sie die Antwort vielleicht überraschen, denn sie ist komplexer als es scheint. Entdecke es hier.

Geschrieben und bestätigt vom Psychologen Sara Gonzalez Juarez am 28. September 2021.

Letztes Update: 28. September 2021

Das Doppelleben von Amphibien erfordert, dass sie gewisse Anpassungen an Wasser und Land zeigen, die gelinde gesagt überraschend sind. Angesichts der Tatsache, dass Frösche viel Zeit unter Wasser verbringen, ist es normal, sich zu fragen, ob sie unter Wasser atmen können.

Die Antwort auf diese Frage hat gewisse Nuancen, da es sich nicht um eine Frage handelt, die mit einem "ja" oder "nein" gelöst werden kann. Wenn du mehr über die Atmung von Fröschen erfahren möchtest, verpasse diesen Artikel nicht, denn du könntest mehr als einen Zweifel klären.

Wie atmen Frösche?

Das Atmungssystem von Fröschen verändert sich im Laufe ihres Lebens. Wenn sie geboren sind, Kaulquappen führen ein vollwertiges Wasserleben und sie atmen durch die äußeren Kiemen, die sie besitzen, und führen den Gasaustausch direkt mit dem umgebenden Wasser durch, bis sie die inneren Kiemen entwickeln.

Innerhalb weniger Lebenstage werden die äußeren Kiemen der Kaulquappen von einer Gewebefalte bedeckt, die als Operculum bezeichnet wird und nur eine oder zwei kleine Öffnungen nach außen lässt, die als Stigmen bezeichnet werden.

Während des Wachstums verändert der Metamorphoseprozess den gesamten Körper des Frosches, wodurch er auf den Schwanz verzichtet, seine Gliedmaßen wachsen lässt und schließlich seine Kiemen verliert und Lungen entwickelt. Zu dieser Zeit kann die Amphibie an Land kommen, ohne zu ertrinken.

Sobald sie das Erwachsenenstadium erreichen, Frösche haben 2 Arten zu atmen, die es ihnen ermöglichen, sowohl an Land als auch im Wasser zu bleiben. Sie können sie unten sehen.

Lungenatmung

Frösche haben trotz 2 Lungen kein Zwerchfell und keine Atemmuskulatur. Zum Atmen müssen sie krampfhafte Bewegungen mit der Kehle machen, um den Ein- und Austritt von Luft zu erzeugen. Um dies zu tun, verwenden die meisten dieser Amphibien eine Mundpumpe, die Luft in ihren Körper hinein und aus ihnen heraus bewegt. Dieser Vorgang erfolgt in 2 Schritten:

  1. Der Frosch zieht den Mundboden zusammen und öffnet die Mundhöhle, Erzeugung von sauerstoffreicher Luft aus der Umgebung, um in Ihren Körper einzudringen.
  2. Zur selben Zeit, die Lunge komprimiert und stößt Luft aus die den Gasaustausch bereits vollzogen hat und wenig Sauerstoff trägt. Ein Teil davon kommt auch durch die Nase.

Sauerstoffversorgung durch die Haut

Neben der Lunge verfügen Frösche über ein weiteres Gasaustauschsystem: die Hautatmung. Amphibienhaut ist hoch durchlässig und gefäßreich, die den direkten Übergang von Sauerstoff aus der Umgebung in das Blut ermöglicht.

Anurane tragen eine Reihe von Drüsen, die eine schleimige Substanz absondern, die sie feucht hält, was den Gasaustausch erleichtert. Deshalb haben Frösche eine glitschige, geleeartige Haut. Je nach Tierart kann in manchen Momenten bis zu 100 % der Sauerstoffaufnahme über die Epidermis erfolgen.

Können Frösche unter Wasser atmen??

Nachdem wir nun etwas mehr über den Atmungsmechanismus von Amphibien wissen, können wir die Frage im Titel treffend beantworten: Können Frösche unter Wasser atmen?? Die Antwort ist positiv: Amphibien sind dank der Hautatmung in der Lage Gasaustausch mit dem Wasser durchführen, in das sie eingetaucht sind.

Eine Qualifikation ist jedoch erforderlich: Die meisten Frösche können nicht die ganze Zeit unter Wasser bleiben. Der Gasaustausch, den sie über die Haut durchführen, reicht nicht aus, um den Körper ausreichend mit Sauerstoff zu versorgen, sodass sie von Zeit zu Zeit zum Atmen ausgehen müssen. Sonst würden sie ertrinken.

Einige Froscharten, die unter Wasser atmen können

Weltweit gibt es mehr als 6.600 Amphibienarten. Jeder von ihnen ist an die Bedingungen seiner Umgebung angepasst, was zu einer unglaublichen Vielfalt an Spezifikationen und Besonderheiten zwischen den Taxa führt. Um Ihnen eine Vorstellung zu geben, unten haben Sie einige Beispiele für überraschende Anuran, wenn es um die Atmung geht. Hör nicht auf zu lesen.

Titicacasee Riesenfrosch (Telmatobius culeus)

Endemisch an dem See, der ihm seinen Namen gibt, dieser Frosch hat eine raue und gefaltete Haut damit können Sie die Gasaustauschfläche vergrößern. Dies liegt daran, dass es ausschließlich im Wasser lebt (es hat keine Lunge) und außerdem hat der See, in dem es lebt, eine geringe Sauerstoffkonzentration. Je mehr Epidermisfalten es hat, desto mehr O2 wird es abfangen.

Der Titicacasee-Riesenfrosch ist aufgrund der Jagd auf erwachsene Exemplare vom Aussterben bedroht.

Barbourula kalimantanensis, der Borneo-Flachkopffrosch

Dieser Frosch hat auch keine Lungen und bewohnt den Dschungel von Borneo, Indonesien. Benötigt sauberes Wasser mit hohem Sauerstoffgehalt, Nun, in denen, die bewölkt oder stagniert sind, könnte diese Amphibie ersticken.

Die haariger Frosch (Trichobatrachus robustus)

Obwohl das auffällige Merkmal dieser Art nicht ausschließlich Haare ist, sind männliche haarige Frösche dafür bekannt, dass sie während der Fortpflanzungszeit eine Reihe von Hautvorsprüngen entwickeln, die haarigen Filamenten ähneln. Die Nützlichkeit dieser "Haare " ist nichts anderes als die von erhöhen die Gasaustauschfläche im Wasser.

Obwohl der haarige Frosch Lungen hat, sind diese Vorsprünge stark vaskulär und helfen ihm auch, Sauerstoff aus der aquatischen Umgebung zu gewinnen.

Die Welt des Atmens bei Amphibien

Wie Sie gesehen haben, können Frösche unter Wasser atmen, aber die meisten von ihnen sind auch auf Sauerstoff aus der Luft angewiesen, um zu überleben. Seltene Arten ohne Lungen haben spezifische Anpassungen, um so viel Sauerstoff wie möglich im Wasser zu optimieren.

Obwohl es eine faszinierende Anpassung ist, stellt die vaskularisierte und durchlässige Haut von Fröschen eine Gefahr für sie dar wenn sie in den Gewässern, in denen sie leben, dem Handeln des Menschen gegenüberstehen. Das Vorhandensein einer Kontamination wirkt sich stark auf Anurane aus, da ihre Haut schädliche Chemikalien leicht absorbiert und ihr Leben dadurch beeinträchtigt wird.

Kategorie:
Ural-Rex-Katze: Alles über diese Rasse
4 merkwürdige Verhaltensweisen von Elefanten in freier Wildbahn