Haupt TiereTipps für ein Frettchen als Haustier

Tipps für ein Frettchen als Haustier

Tiere : Tipps für ein Frettchen als Haustier

Obwohl dieses exotische Tier in letzter Zeit domestiziert wurde, behält es immer noch wilde Gewohnheiten bei, die für eine Wildart typisch sind

Geschrieben von Yamila, 03. Juni 2018

Letztes Update: 03. Juni 2018

Möchten Sie ein Frettchen als Haustier haben? Sie müssen also einige sehr wichtige Fragen berücksichtigen, bevor Sie ihn mit nach Hause nehmen. Obwohl immer mehr Menschen einen adoptieren, brauchen sie eine besondere Pflege, die sich von der von Hunden oder Katzen unterscheidet.

Tipps für die Haltung eines Frettchens als Haustier

Das Frettchen soll Hunden auf tierärztlicher Ebene ähnlicher sein; zum Beispiel müssen wir ihn gegen Tollwut impfen. Es ist heute das dritthäufigste Haustier und es ist wichtig zu wissen, wie man sich darum kümmert und alles bietet, was es braucht. Beachten Sie dazu die folgenden Tipps:

1. Gefahren

Frettchen lieben es, gefährliche Orte zu betreten, weil sie ziemlich neugierig sind: Schränke, hinter Möbeln, unter dem Ofen, Klappstühle, im Sofa usw. Wenn Sie eines als Haustier haben, empfehlen wir Ihnen, genau darauf zu achten, wo es sich versteckt oder spielt, um einen schweren Unfall zu vermeiden.

2. Käfig

Es wird der Ort sein, an dem das Tier einen guten Teil des Tages verbringen wird, also sollte es seinen Bedürfnissen entsprechen. Während Sie ihn im Haus herumlaufen lassen können, empfehlen wir Ihnen, einen dieser Behälter zu kaufen. Auf diese Weise können Sie spielen, sich ausruhen und Energie freisetzen.

3. Tierarzt

Ein Frettchen als Haustier zu haben ist eine Verantwortung. Und dazu gehört auch, ihn regelmäßig zum Tierarzt zu bringen, um einen Gesundheitscheck zu machen. Natürlich, Es ist unbedingt erforderlich, dass Sie das gesamte Impfprogramm ab zwei Lebensmonaten einhalten.

4. Spaziergänge

Wie bei einem Hund muss auch das Frettchen das Haus verlassen, im Park spazieren gehen und sogar mit anderen Haustieren verkehren, auch wenn sie nicht zu seiner Art gehören. Sie können einen speziellen Gurt mit Brustgriff kaufen und ihn spazieren gehen. Entscheiden Sie sich zunächst für ruhige und ruhige Orte, bis sie sich daran gewöhnt haben.

5. Kinder

Ein Frettchen als Haustier zu haben, kann für die Kleinen im Haushalt wunderbar sein, da es sich sehr gut mit ihnen versteht. Sie müssen jedoch aufpassen, dass sie ihn nicht wie ein Spielzeug behandeln. Obwohl es domestiziert wurde, behält es immer noch viele Gewohnheiten und Reflexe eines wilden Tieres bei. Wenn Sie sich bedroht fühlen, können Sie möglicherweise Kinder beißen oder angreifen, um sich zu verteidigen.

6. Fütterung

Frettchen sind von Natur aus Fleischfresser; einige Leute geben ihm jedoch Futter für Katzen oder Hunde. Wenden Sie sich an den Tierarzt, wenn dies möglich ist, oder analysieren Sie das Produktetikett: Es muss reichlich Fleischderivate und kein Getreide enthalten, da sie es nicht gut verdauen können.

Vermeiden Sie es, Ihrem Haustier Fisch, Milch, Zucker oder Nüsse zu füttern

..

Sie sind giftig für sie!

7. Hygiene

Eines der Hauptprobleme bei einem Frettchen als Haustier ist, dass es ein etwas "stinkendes" Tier ist, besonders wenn es nicht kastriert ist. Dieses besondere Aroma ist sehr intensiv und unerträglich, wenn Sie in unserer Nähe schlafen oder den ganzen Tag drinnen verbringen. Versuche ihn von Zeit zu Zeit zu baden, besonders im Sommer oder wenn er zu schmutzig wird.

8. Spiele

Während Frettchen etwa 14 Stunden am Tag mit Schlafen verbringen, können sie im Wachzustand sehr aktiv sein und brauchen Aufmerksamkeit. Dies geschieht hauptsächlich bei Sonnenaufgang und Sonnenuntergang. Wenn er in einem Käfig schläft, musst du ihn rauslassen, um ein bisschen zu spielen.

Eine der Aktivitäten, die er am liebsten mag, ist das Verstecken, solange wir aufpassen, dass keine Gefahren um ihn herum lauern. Eine andere Möglichkeit besteht darin, die 'Jagd' zu simulieren, bei der der Besitzer versucht, sie zu fangen. Es kann versuchen, 'Fake ' zu beißen, wie es eine Katze tut, um zu zeigen, dass sie Spaß hat.

Kategorie:
Filariose bei Katzen: Was tun??
10 Kuriositäten von Kamelspinnen