Haupt TiereBehandlung von Ringelflechte bei Pferden

Behandlung von Ringelflechte bei Pferden

Tiere : Behandlung von Ringelflechte bei Pferden

Trotz Alopezie und Schuppung der Läsionen werden lebende Hautzellen nicht durch den Pilz befallen

Geschrieben und verifiziert vom Biologen Taube der Wunder am 28. Januar 2020.

Letztes Update: 28. Januar 2020

Scherpilzflechte bei Pferden ist eine der häufigsten und ansteckendsten Hautkrankheiten, die sogar den Menschen betreffen kann. Daher ist es wichtig, die Phasen zu kennen, eine frühzeitige Diagnose zu stellen und eine Übertragung zu verhindern, wenn es darum geht, die Auswirkungen der Infektion zu minimieren.

Ringworm bei Pferden, auch Equine Dermatophytose genannt, ist eine Infektion mit Pilzursprung die oberflächlichen Gewebe von Haut und Haaren betreffen. Die Hauptpilze, die für die Erkrankung verantwortlich sind, sind Trichophyton equinum und Trichophyton mentagrophytes.

Die Ansteckung des Tieres erfolgt durch direkte Einwirkung des im Boden verbreiteten Pilzes. Ebenso sind der direkte Kontakt mit kranken Menschen oder Tieren oder kontaminierten Gegenständen, insbesondere Toiletten, wichtige Infektionsquellen.

Diagnose und Krankheitsphasen

Ringelflechte bei Pferden erscheinen normalerweise auf den abgestorbenen Zellen der Haut und der Kopfhaut und bilden eine Art kreisförmige Flecken, die zu Alopezie und Abblättern neigen. Die Bereiche mit der größten Reibung mit den Zügeln oder dem Sattel sind am anfälligsten für eine Ansteckung; kann sich auf andere Bereiche des Körpers ausbreiten.

Bei den ersten Anzeichen von Schorf, Peeling oder Juckreiz sollten Besitzer zum zuständigen Tierarzt gehen. EIN Früherkennung durch Probenahme von Büscheln in der Nähe der Läsion es verhindert die körperliche Ausbreitung des Pilzes zusätzlich zum Risiko einer Ansteckung.

Die Bestätigung durch positive Pilzkultur ist die zuverlässigste Methode, obwohl spezielle Laborgeräte und eine Wachstumszeit von bis zu 10 Tagen erforderlich sind. Daher alternativ oder ergänzend eine mikroskopische Diagnose von Haaren oder ein Kratzen wird normalerweise verwendet Haut- um den Prozess zu rationalisieren. Beide Techniken sind auch bei der Bestätigung von Ringelflechte bei anderen Säugetieren, einschließlich Menschen, üblich.

Wenn sich die Infektion entwickelt, zusätzlich zu Juckreiz und Haarausfall, Rötungen und Schwellungen können auftreten. Trotzdem bleibt das Fortschreiten der Läsionen, außer in Fällen von maximaler Schwere, unabhängig von den lebenden Zellen der Haut und nimmt tendenziell spontan ab.

Behandlung von Ringelflechte bei Pferden

Trotz der Bedeutung einer frühzeitigen Diagnose, unter guten Hygienebedingungen, Isolierung des Tieres und Desinfektion der Einrichtungen, erlischt die Ringelflechte normalerweise von selbst. Die Verwendung von Veterinärshampoos oder -lotionen kann die Genesung beschleunigen, obwohl seine Wirksamkeit zwischen einigen Pferden und anderen variiert.

In der Regel, die meisten betroffenen Tiere reagieren positiv auf Waschungen mit Enilconazol, sogar trächtige Stuten. Teebaumöl kann als natürliche Alternative auch als weniger aggressives Antimykotikum wirken. In beiden Fällen sollte die Dosis und Häufigkeit der Anwendung mit dem Pferdespezialisten abgesprochen werden.

In komplementärer Weise ist die gründliche Reinigung von Oberflächen und Gegenständen, die mit dem Tier in Kontakt gekommen sein könnten. Dieser Schritt ist unerlässlich, um die Krankheit und jedes Ansteckungsrisiko zu bekämpfen, da er den Infektionsherd beseitigt.

Sowohl bei der Reinigung der Einrichtungen als auch bei der Anwendung der topischen Behandlung, Personal muss ausreichend geschützt werden, um die Ausbreitung des Pilzes zu verhindern. Ebenso sind die Verwendung von Anzügen und Einwegmaterialien sowie deren ordnungsgemäße Entsorgung wichtige Aspekte, die bewertet werden müssen.

Die Entwicklung eines Interventionsprotokolls, das die Isolierung des betroffenen Tieres und die Sicherheit anderer Tiere und Menschen garantiert, wird dazu beitragen, die Erkrankung zu lindern. Obwohl Ringelflechte bei Pferden relativ häufig auftreten, müssen ihre Symptome daher nicht durch vorsichtiges und beharrliches Handeln kompliziert werden.

Kategorie:
Der nackte Affe von Desmond Morris
Kuriositäten des Spechts