Haupt gegenwärtigDrei Vorschläge für Futterbelohnungen, die Sie Ihrem Haustier geben können,

Drei Vorschläge für Futterbelohnungen, die Sie Ihrem Haustier geben können,

gegenwärtig : Drei Vorschläge für Futterbelohnungen, die Sie Ihrem Haustier geben können,

Leckereien sind vielleicht die am häufigsten verwendete Futterbelohnung für Komplimente für Haustiere, aber nicht die einzige.

Geschrieben und verifiziert vom Biologen Elsa M. von Arribas am 25. August 2020.

Letztes Update: 25. August 2020

Sie können verschiedene Futterbelohnungsvorschläge finden, die dem Tier nach gutem Benehmen gegeben werden können. Bei der Auswahl des idealen Preises bietet der Markt eine Vielzahl von Produkten, die für den Verzehr bei Hunden geeignet sind.

Auch hier werden wir nur Lebensmittel empfehlen, die als Belohnung verwendet werden können. Das Tier muss jedoch auch emotionale Belohnungen und andere Belohnungen erhalten, nicht nur Nahrung.

Warum Haustiere belohnen??

Normalerweise in der Natur, Die Gruppenhierarchie legt fest, in welcher Reihenfolge jedes Mitglied auf das Essen zugreift. Auf biologischer Ebene ist es eine Strategie, die es ermöglicht, Nahrung für die Führer zu reservieren und so eine Auswahl ihrer Gene zu etablieren.

Daher können Hunde Verhaltensweisen entwickeln, um Nahrung zu erhalten obwohl ich nicht hungrig bin. Wenn der Zugang zu Nahrung jedoch sehr einfach ist, können sie faul und sogar ungehorsam werden.

Daher die Festlegung der Belohnungen, sowohl ernährungsphysiologisch als auch emotional, unter anderem. Es ist eine Möglichkeit zu kontrollieren, dass das Tier positive Handlungen ausführt und diese mit einer Belohnung verbindet, weshalb es in der Hundeerziehung weit verbreitet ist.

Der Sinn bei der Verwendung der Belohnungen ist, dass das Tier verbindet eine Belohnung mit einer Aktion und normalerweise mit einem Reiz. Auf diese Weise wird er das Verhalten wiederholen, das ihn zu dieser Belohnung geführt hat, die eine Art positiver Verstärkung ist.

Dieses spezielle System wird als "Brückenreiz" bezeichnet und besteht darin, nach der Ausführung einer Aufgabe ein Signal zu geben. So weiß der Hund, dass er nach Abschluss der Arbeit und Erhalt des Signals eine Belohnung für seine Aktion erhält.

Das am häufigsten verwendete Signal ist die Verwendung einer Pfeife, um einen kurzen Ton auszugeben, den das Tier lernt. Sobald die Aktion ausgeführt wurde, wird der Ton ausgegeben und die Belohnung wird dem Hund so gegeben, dass:

  • Es ist eine Möglichkeit, den Hund zu stimulieren, so steigerst du deine Motivation.
  • Teilen Sie dem Tier die Zufriedenheit des Besitzers mit der getroffenen Maßnahme mit.
  • Jedes Mal die gleiche Pfeife verwenden, der Klang wird für das Tier unverwechselbar.
  • Es kann auch verwendet werden, wenn der Hund weit weg ist und Sie ihn warnen möchten, schnell zurückzukehren.

Vorschläge für Essensbelohnungen

Je nach Art des Haustieres, seiner Rasse und seiner individuellen Situation sollte das eine oder andere Futter als Belohnung angeboten werden. Wir zeigen sie unten.

1. Hundeleckerlis

Es gibt viele Arten von Leckereien, die als Belohnung verwendet werden können. Sie sind in verschiedenen Formaten, mit unterschiedlichen Formen und in den unterschiedlichsten Einrichtungen und Kategorien zu finden.

Es ist wichtig, sich daran zu erinnern einige Rassen sind anfälliger für Fettleibigkeit oder Diabetes, Sie müssen die Verwendung also einschränken. Darüber hinaus ist es möglich, dass der Hund eine Futtermittelallergie hat, sodass er sich für hypoallergene Mahlzeiten entscheiden kann.

2. Katzenleckerlis

Bei Katzen finden Sie eine Vielzahl von Produkten und Marken, die Katzenfutter anbieten. Nichtsdestotrotz, die Eigenschaften des Tieres müssen berücksichtigt werden, wenn Sie Allergien haben oder an irgendwelchen Krankheiten leiden.

Außerdem ist die Art der Leckerei je nach Alter nicht gleich, da Welpen und ältere Katzen eine spezifischere Ernährung haben. Normalerweise werden Dosen oder Leckereien, die eine kuriose Zutat wie Käse enthalten, von Katzen geschätzt.

3. Nahrung für den Menschen, aber mit Sorgfalt

Menschliche Nahrung ist eine Option, die dem Haustier als Nahrungsbelohnung dienen kann. Nichtsdestotrotz, Es ist etwas kompliziert, den richtigen Anteil an Lebensmitteln zu bestimmen was soll man dem tier geben.

Dies liegt daran, dass, obwohl es für den Besitzer eine kleine Menge erscheinen mag, es auf dem Kalorien- und Nährstoffgehalt übermäßig sein kann. Daher ist es ratsamer, einige der vom Tierfuttermarkt vorgeschlagenen Produkte zu geben.

Wenn das Tier jedoch eine BARF-Diät einhält oder der Besitzer für die Umsetzung seines Menüs verantwortlich ist, kann dies als Belohnung aufgenommen werden. Trotzdem ist es immer ratsam, mit einem Tierarzt zu überprüfen, ob die zugeführte Menge an Nährstoffen und Kalorien für das Tier notwendig ist.

Auf der anderen Seite ist menschliche Nahrung als Belohnung bei Katzen oder Vögeln nicht so zu empfehlen. Wenn Sie dennoch menschliche Nahrung bereitstellen möchten, gehen Sie am besten zu einem Fachmann, der Ihre Zweifel löst.

Hier haben wir einige Vorschläge für Futterbelohnungen erwähnt, die dem Haustier gegeben werden können. Nichtsdestotrotz, muss sich mit anderen Belohnungen abwechseln, wie ein Spaziergang, ein lustiges Spielzeug oder eine liebevolle Geste gegenüber dem Tier.

Belohnungen können zur positiven Verstärkung verwendet werden, um unter anderem das Training des Tieres zu erleichtern. Bei Fragen zur Futterbelohnung des Tieres immer einen Tierarzt aufsuchen.

Kategorie:
Können Hunde eine Zwangsstörung bekommen??
Wie man einen Shar Pei trainiert?